SchenkAir
akkubatteriecenter
van Eck Verlag
CONCORDIA
creativemedia software solutions

Keita wechselt von RB Leipzig zum FC Liverpool
29.08.2017 14:18

Auch Red Bull Salzburg verdient mit

 

Naby Keita, ein Wunschspieler des Liverpool-Trainers Jürgen Klopp, wechselt im kommenden Jahr von RB Leipzig zum FC Liverpool. Dies gaben die Reds heute bekannt. Die Ablösesumme soll bei 70 Mio. Euro liegen. Am Transfererlös ist auch der ehemalige Klub von Keita, Red Bull Salzburg, beteiligt. Keita wechselte 2016 für kolportierte 15 Mio. Euro von Salzburg nach Deutschland.

Die wiederum kolportierten 70 Millionen Euro Ablöse für Leipzig wären die dritthöchste Ablösesumme in der Geschichte der deutschen Bundesliga. Nur Ousmane Dembele (bis zu 147 Mio. Euro von Borussia Dortmund zum FC Barcekiba)  und Kevin De Bruyne (75 Mio. Euro von VfL Wolfsburg zu Manchester City) waren noch teurer.

Auch für Liverpool ist es ein Rekord. Bisher teuerster Einkauf der "Reds" war Christian Benteke ( Astjn Villa/46,5 Mio. Euro) im Juli 2015.

 

 


Naby Keita wechselt 2017 für 75 Mio. Euro von RB Leipzig zum FC Liverpool.

 

 

 

 

 

  anmelden