SchenkAir
sporteo
Radio Liechtenstein
akkubatteriecenter
CONCORDIA

Karlheinz Pichler, der neue LSV-Damentrainer
04.04.2017 18:45

Tina Weirather hat neuen Trainer

 

Der Liechtensteinische Skiverband (LSV) hat einen Nachfolger für Andy Evers als Cheftrainer der Damenmannschaft gefunden. Er heisst Karlheinz Pichler, ist 48 Jahre alt, stammt aus Steinach am Brenner und lebt in Velden am Wörthersee. Er wird ab Mai 2017 Tina Weirather betreuen.

Pichler war 12 Jahre Trainer beim Österreichischen Skiverband (ÖSV) und hat sich vor allem als Betreuer der ÖSV-Weltcup Damen zuerst im Technikbereich und danach im Speedbereich einen Namen gemacht. Mit dem Trainerteam hat er dort eine junge Abfahrtsgruppe aufgebaut, welche bei der Ski-WM in St. Moritz mit Nicole Schmidhofer Gold und mit Stephanie Venier Silber feiern konnte. Pichler freut sich über seine neue Tätigkeit beim LSV: „Wir konnten beim ÖSV eine junge, schlagkräftige Abfahrtsgruppe aufbauen. Jetzt ist es aber Zeit, etwas Neues zu beginnen und ich freue mich, für den LSV und Tina Weirather mein Wissen und meine Erfahrung einzubringen, um gemeinsam weitere Erfolge zu feiern.“

LSV-Präsident Alexander Ospelt ist überzeugt, dass es mit Karlheinz Pichler gelingen wird, an die bisherigen Erfolge anzuknüpfen: „Charly Pichler hat einen ausgezeichneten Ruf und wird Tina wieder einen Schritt weiterbringen können. Tina ist voll motiviert und ich bin überzeugt, dass er insgesamt für die Trainingsgemeinschaft mit Swiss-Ski wertvoll ist und Tina zu weiteren Erfolgen führen wird.“


 


Tina Weirather hat einen neuen Trainer.

 

 

 

 

 

  anmelden