SchenkAir
Wirtschaft zum Schützenhaus
sporteo
Laendlekicker
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Kann der FC Basel CHL-Spiel drehen?
01.08.2018 07:46


Qualifikation: 2. Runde
Champions League


 

 

 

18 Uhr HJK Helsinki-BATE Borissow
19 Uhr KarabachAgdam – Kukés

19Uhr  FC Midtjylland-Astana

19:15 Malmö FF -CFR 1907 Cluj
19:30 Suduva Marijampole – Roter Stern Belgrad
20:00 Mol Vidi FC – Ludogorets

20:00 FC Basel – PAOK Saloniki
20:30 Sturm Graz – Ajax Amsterdam
20:45 Rosenborg Trondheim – Celtic Glasgow




Der FC Basel möchte in der Champions League Quali heute Abend gegen Salonik weiterkommen.


Angeschlagener FCB will 1:2-Niederlage
vom Hinspiel in Saloniki wettmachen

 

Es ist bestimmt keine Mission impossible. Der FC Basel, der momentan zwar noch nicht ganz auf dem Niveau früherer Tage angelangt ist, kann im Rückspiel von heute Abend gegen PAOK Saloniki in der Jakob-Arena in Basel die 1:2-Niederlage wett machen. Da besteht kein Zweifel. Wie Interimstrainer Frei sagte, will die Mannschaft weiterkommen und die Auftaktresultate in der Meisterschaft (1 Punkt aus zwei Spielen) ausblenden.
Der FC Basel braucht heute einen Sieg gegen die Griechen.

 

Auch Sturm Graz will weiterkommen
Heute zuhause gegen Ajax Amsterdam


Sturm Graz verspricht im Rückspiel der 2. Qualifikations-Runde für die UEFA Champions League gegen Ajax Amsterdam (MI, 20:30 Uhr) volles Risiko, um den 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel doch noch wettzumachen. "Wir versuchen alles, was noch irgendwie möglich ist. Ich für mich denke, das geht nur mit losgelöster Handbremse - auch auf die Gefahr hin, dass es einmal einen Konter geben könnte oder gefährliche Situationen für uns", erklärt Trainer Heiko Vogel.

 

 

 

  anmelden