SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Radio Liechtenstein
akkubatteriecenter
creativemedia software solutions

Kalifornien-Rundfahrt: Van Garderen gewinnt Zeitfahren
17.05.2018 08:00

Der BMC-Fahrer  ist auch neuer Gesamtführender
und strebt den Gesamtsieg an

 

Der Zeitfahrspezialist und langjährige Fahrer des schweiz/amerikanischen BMC-Teams, Tejay van Garderen (29), gewann bei der AMGEN Tour of California das 34.7 km lange Einzelzeitfahren. Er verwies seinen Teamkollegen Patrick Bevin um sieben Sekunden auf Rang zwei. Dritter wurde der Brite Tao Geoghegan Hart, der 32 Sekunden auf Van Garderen verlor.

Der US-Amerikaner, von dem man in den letzten 16 Monaten nicht viel gehört hat, präsentierte sich in seiner Heimat in einer blendenden Form, wie vor fünf Jahren, als er die Kalifornien-Rundfahrt das erste Mal gewann.

Wichtig beim Zeitfahren vom Mittwoch war die Tatsache, dass er seiner ärgsten Konkurrenz um den Gesamtsieg, also Bernal, Martinez, Yates, Maika u.a. mehr Zeit abnahm. So liegt der  neue kolumbianische Radstar und Kletterkünstler Egan Bernal (Sky) um 23 Sekunden hinter VanGarderen. Vor dem Zeitfahren war Bernal rund eine Minute vor Tajay van Garderen klassiert. Dieser machte einen Sprung von Rang 9 auf Rang 1.

Da war selbst BMC-Sportdirektor Jackson Stewart nach dem Rennen überrascht. Seine Aussage: «Ich denke es ist für uns ein überraschender Tag. Wir dachten, dass Tejay auf einen Podiumsrang fahren kann, aber dass er das Trikot des Gesamtführenden holt, war selbst für uns Optimisten sehr überraschend. Er zeigte eine grossartige Leistung.»

Ein spezielles Lob erhielten auch die anderen BMC-Fahrer von der Teamleitung., speziell Patrick Bevin, der Zweiter wurde. Noch aber wartet die Königsetappe auf das Fahrerfeld. Dort darf Van Garderen gegenüber seinen ärgsten Konkurrenten nicht allzu viel Zeit verlieren, will er die Tour of California zum zweiten Mal in seiner Karriere gewinnen.


Tagesergebnis (Zeitfahren)

Rang

Fahrer, Name (Land) Team

Resultat

1

Tejay van Garderen (USA) BMC Racing Team

0:40:47

 

2

Patrick Bevin (NZl) BMC Racing Team

0:00:07

 

3

Tao Geoghegan Hart (GBr) Team Sky

0:00:32

 

4

Lawson Craddock (USA) EF Education First-Drapac p/b Cannondale

0:00:46

 

5

Filippo Ganna (Ita) UAE Team Emirates

0:00:49

 

6

Mikkel Bjerg (Den) Hagens Berman Axeon

0:00:53

 

7

Jack Bauer (NZl) Mitchelton-Scott

0:00:55

 

8

Neilson Powless (USA) LottoNL-Jumbo

0:00:56

 

9

Maciej Bodnar (Pol) Bora-Hansgrohe

0:00:57

 

10

Daniel Martinez (Col) EF Education First-Drapac p/b Cannondale

 

 

11

Nils Politt (Ger) Katusha-Alpecin

0:00:59

 

12

Brent Bookwalter (USA) BMC Racing Team

 

 

 

Gesamtklassement

 

Rang

Fahrer, Name (Land) Team

Resultat

1

Tejay van Garderen (USA) BMC Racing Team

12:50:55

 

2

Egan Bernal (Col) Team Sky

0:00:23

 

3

Daniel Martinez (Col) EF Education First-Drapac p/b Cannondale

0:00:37

 

4

Tao Geoghegan Hart (GBr) Team Sky

0:00:52

 

5

Adam Yates (GBr) Mitchelton-Scott

0:01:07

 

6

Rafal Majka (Pol) Bora-Hansgrohe

0:01:29

 

7

Brandon McNulty (USA) Rally Cycling

0:02:08

 

8

Laurens De Plus (Bel) Quick-Step Floors

0:02:13

 

9

Kristijan Durasek (Cro) UAE Team Emirates

0:02:15

 

10

Brent Bookwalter (USA) BMC Racing Team

0:02:34

 


 


Tejay Van Garderen gewinnt das Zeitfahren und übernimmt die Gesamtführung der Tour of California. Van Garderen fährt seit vielen Jahren für das schweiz./amerkanische BMC-Team.

 

 

 

  anmelden