SchenkAir
Radio Liechtenstein
CONCORDIA
sporteo
USV Eschen Mauren

Judo: Schwendinger vertritt Liechtenstein an der EM
27.04.2019 08:23

 

Raphael Schwendinger selektioniert!

 

Judoka Raphael Schwendinger wird Liechtenstein an den European Games im Juni in Minsk vertreten.

Der Leistungssport-Ausschuss des LOC entschied gestern die erhaltene Wildcard für Raphael Schwendinger zur Teilnahme an den European Games in Minsk, Weissrussland anzunehmen. Schwendinger erreichte die geforderten nationalen Kriterien. Der 21-jährige Judoka sichert sich somit das Ticket für die zweite Edition der Spiele.

Begleitet wird Raphael Schwendinger von Judo-Nationaltrainer Holger Schele. Chef de Mission Flurin Dermon komplettiert die kleine liechtensteinische Delegation. Raphael Schwendinger ist der einzige Athlet aus Liechtenstein, welcher sich für die Spiele qualifizieren konnte.

 

BRIGHT YEAR, BRIGHT YOU!

Vom 21. bis 30. Juni 2019 finden in Minsk die zweiten European Games statt. Die Hauptstadt Weissrusslands erwartet 4’000 Athletinnen und Athleten aus 50 verschiedenen Nationen. Das Sportprogramm umfasst 15 Sportarten. In 10 Sportarten kann die direkte Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele Tokyo 2020 erreicht werden.

 

Was sind die European Games?

Die European Games sind der grösste Multisport-Event Europas und sie finden alle vier Jahre statt. Die «European Olympic Committees (EOC)», der Kontinentalverband der Nationalen Olympischen Komitees von Europa, führte 2015 zum ersten Mal kontinentale Spiele, vergleichbar mit Asienspielen oder den Panamerikanischen Spielen durch. Gastgeberin war die Aserbaidschanische Hauptstadt Baku. 6’000 Athletinnen und Athleten aus 50 Europäischen Staaten gingen in 20 verschiedenen Sportarten an den Start. Neben Olympischen Sportarten kamen auch Nicht-Olympische Sportarten zur Austragung.

 

 


Foto: Judoka Raphael Schwendinger wird Liechtenstein an den European Games im Juni in Minsk vertreten.

 

 


 

 

  anmelden