SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
sporteo
Wirtschaft zum Schützenhaus
creativemedia software solutions

Heute Startschuss zur Tour de Suisse 2019
15.06.2019 12:52

 

 

Auftakt-Zeitfahren in Langnau – Stefan Küng
zählt zum Favoritenkreis


Heute, 15. Juni startet die Tour de Suisse mit der 83. Auflage und einem starken Fahrerfeld. Zum Auftakt steht ein 9.5 km langes Zeitfahren in Langnau auf dem Programm. Mit dabei auch Stefan Küng (CH/FL-Doppelbürger).Die TdS endet am 23. Juni mit der Königsetappe rund um Ulrichen.

Auf den 144,4 Kilometern der 8. Etappe müssen gleich drei schwere Alpenpässe und 4.020 Höhenmeter bewältigt werden. Insgesamt stehen 1.172 Kilometer und 18.994 Höhenmeter im Programm der diesjährigen Schweizer Landesrundfahrt, die im Uhrzeigersinn ins Seeland, über die Jurakette in die Region Basel, danach in die Ostschweiz, über das Graubünden ins Tessin und schließlich zum großen Finale in die Alpen führt. 

Eine gute Nachricht halten die Veranstalter für die Fahrer aus den 18 WorldTour-Mannschaften, den zwei Zweitdivisionären sowie dem heimischen Nationalteam bereit: Aufgrund der zusammenhängenden
Streckenführung kommt die Tour de Suisse ohne längere Transfers aus. 

 

Favoriten für das Zeitfahren

Die Favoriten sind der Zeitfahrweltmeister Rohan Dennis (TBM), Stefan Küng (GFC, CH/FL-Doppelbürger) und Jonathan Castroviejo (INS). Es dürfte außerdem interessant sein, wie stark Geraint Thomas (INS) im Vergleich mit den anderen Klassementfahrern ist.

Zu den 9,5 Kilometer rund um Langnau im Emmental gibt es nicht viel zu berichten: Sie sind komplett flach und fast ohne Kurven. Es kommt also einzig und alleine auf die Kraft an. Nach vier Kilometern gibt es eine Zwischenzeit.

 

Etappenplan

 

15.06.2019   |   1. Etappe:   Langnau - Langnau, 9,0 km (EZF) 16.06.2019   |   2. Etappe:   Langnau - Langnau, 160,0 km 17.06.2019   |   3. Etappe:   Flamatt - Murten, 162,0 km 18.06.2019   |   4. Etappe:   Murten - Arlesheim, 164,0 km 19.06.2019   |   5. Etappe:   Münchensteig - Einsiedel, 177,0 km 20.06.2019   |   6. Etappe:   Einsiedel - Flumserberg, 120,0 km 21.06.2019   |   7. Etappe:   Unterzerten - Gotthardpass, 217,0 km 22.06.2019   |   8. Etappe:   Goms - Goms, 19,0 km (EZF) 23.06.2019   |   9. Etappe:   Goms - Goms, 144,0 km

 

 

DIE TEAMS


AG2R La Mondiale (FRA)
Astana Pro Team (KAZ)
Bahrain - Merida (BHR)
Bora - hansgrohe (GER)
CCC Team (POL)
Deceuninck - Quick-Step (BEL)
EF Education First (USA)
Groupama - FDJ (FRA) Lotto Soudal (GER)
Mitchelton - Scott (AUS)
Movistar Team (ESP)
Nationalteam Schweiz (SUI)
Rally UHC Cycling (USA)
Team Dimension Data (RSA)
Team Ineos (GBR)
Team Jumbo - Visma (NED)
Team Katusha - Alpecin (SUI)
Team Sunweb (GER)
Team Total Direct Energie (FRA)
Trek - Segafredo (USA)
UAE - Team Emirates (UAE)

 

 


Stefan Küng (CH/FL-Doppelbürger) zählt beim Auftakt-EZF von heute in Langnau zum Favoritenkreis. Foto: Etappensieger bei der Tour de Romandie am 2. Mai 2019.

 

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden