SchenkAir
Laendlekicker
Elkuch
Wirtschaft zum Schützenhaus
van Eck Verlag

Giro: Geburtstagskind Nikel Nieve gewinnt 20. Etappe
26.05.2018 18:33

 


Mikel Nieve (Mitchelton-Scott) machte sich mit dem  Sieg de 20. Etappe des Giro das grösste Geschenk zum heutigen 34. Geburtstag. Bild: Picture Alliance, FFM

 

 

Chris Froome steht vor dem Gesamtsieg
– Pinot abgeschlagen


Mikel Nieve (Mitchelton-Scott) machte sich selbst das schönste Geburtstagsgeschenk. An seinem 34.Geburtstag setzte sich der spanische Kletterkünstler über 214 km von Susa zur Bergankunft in Cervinia als Solist nach einer Attacke am vorletzten Berg des Tages durch und feierte seinen dritten Tagessieg bei einem Giro d’Italia.

Zweiter wurde mit 2:16 min. Rückstand der Niederländer -Robert Gesink (LottoNL-Jumob) und Rang drei ging an den Österreicher Felix Grossschartner (Bora-hansgrohe). Er verlor 2:41 Minuten auf den Tagessieger. Tibot Pinot verlor mehr als 20 Minuten. Wahrscheinlich spürte er noch den gestrigen Husarenritt, als er zusammen mit  Tom Dumoulin und anderen den entfesselten Chris Froome über die Berge jagten.

Chris Froome (Sky) wehrte im fast 20 Kilometer langen Schlussanstieg mehrere Attacken des Gesamtzweiten Tom Dumoulin (Sunweb) ab und verteidigte als Tagessiebter souverän sein Rosa Trikot. Der 33-jährige Brite steht damit vor seinem ersten Gesamtsieg bei einem Giro d’Italia. Thibaut Pinot (Groupama - FDJ) brach ähnlich wie gestern Simon Yates (Mitchelton-Scott) ein und verlor seinen dritten Gesamtplatz. 

 

Tageswertung


1. Mikel Nieve (Mitchelton-Scott) 
2. Robert Gesink (LottoNL-Jumbo)+2:17 
3. Felix Großschartner (Bora-hansgrohe) +2:42 <
4. Giulio Ciccone (Bardiani-CSF) +3:45
5. Gianluca Brambilla (Trek-Segafredo) +5:23
6. Wout Poels (Sky) +6:03
7. Chris Froome (Sky) s.t.
8. Davide Formolo (Bora-hansgrohe)
9. Domenico Pozzovivo (Bahrain-Merida)
10. Richard Carapaz (Movistar)

 

Gesamtwertung


1. Chris Froome (Sky) 
2. Tom Dumoulin (Sunweb) + 0:46 

3. Migel Angel Lopez (Astana) +4:57
4. Richard Carapaz (Movistar) +5:44
5. Domenico Pozzovivo (Bahrain-Merida) +8:03 
6. Pello Bilbao (Astana) +11:50
7. Patrick Konrad (Bora-hansgrohe)+13:01
8. George Bennett (LottoNL-Jumbo) +12:35
9. Sam Oomen (Sunweb) +14:18
10. Davide Formolo (Bora-hansgrohe) +15:16 

 

 

 

 

 

  anmelden