SchenkAir
creativemedia software solutions
van Eck Verlag
Mercedes-Benz Team Weilenmann
akkubatteriecenter

Gilbert muss Rest der Ardennen-Woche absagen
17.04.2017 11:23


Sturz bremst den Klassik-
Spezialisten

 

Philippe Gilbert (Quick-Step Floors), am Ostersonntag noch der umjubelter Sieger des Amstel Gold Race, muss seinen Start beim Wallonischen Pfeilund Lüttich-Bastogne-Lüttich absagen. Der belgische Meister war cirka zur Rennhälfte gestürzt, setzte das Rennen jedoch fort.

 Nach dem schweren, 264 km lange Rennen begab sich der 34-Jährige für Untersuchungen ins Krankenhaus und bekam von den Ärzten eine Woche Ruhe verordnet. Bereits letzte Woche war bekannt geworden, das Julian Alaphilippe die Ardennen-Klassiker verpassen wird. 


 


Philippe Gilbert, Sieger des Amstel Gold Race vom Ostersonntag, muss für den Rest der Ardennen-Klassiker wegen eines Sturzes, den er sich zur Rennhälfte des Amstel Gold Races zugezogen hatte, forfait geben.

 

 

 

 

  anmelden