SchenkAir
Elkuch
sporteo
CONCORDIA
akkubatteriecenter

Für Vaduz II eine Chance sich im Mittelfeld zu etablieren
13.04.2019 14:44

 

Voraussetzung ist allerdings ein
Auswärtssieg beim FC Rebstein


Der FC Vaduz II muss am Sonntag beim Tabellenletzten Rebstein antreten. Die Ausgangslage für die Mannschaft von Trainer Daniel Sereinig ist dabei ganz klar: da müssen drei Punkte geholt werden.

Denn ein Blick auf die Tabelle verrät uns, dass der FCV sich gerademal vier Punkte weg von einem Abstiegsrang befindet.

Im Herbstdurchgang gewann der FCV zuhause 3:1. Das möchte das Team um Trainer Sereinig wiederholen.

Anstoss: SO, 14:30 Uhr, Birkenau, Rebstein

 

2. Liga - Gruppe 1


Sa 13.04.2019

16:00 FC Buchs 1 - FC Weesen 1

16:00 FC Ruggell 1 - FC Au-Berneck 05 1

17:00 FC Mels 1 - FC Montlingen 1

17:00 FC Rorschach-Goldach 17 1 - FC St. Margrethen 1

So 14.04.2019

14:30 FC Rebstein 1 - FC Vaduz 2

14:30 FC Altstätten 1 - FC Linth 04 2

 

 

 

Tabelle

1.

FC Rorschach-Goldach 17 1

13

 

 

 

 

19

:

9

   31

 

2.

FC Weesen 1

13

 

 

 

 

24

:

11

   25

 

3.

FC St. Margrethen 1

13

 

 

 

 

26

:

20

   22

 

4.

FC Altstätten 1

13

 

 

 

 

24

:

19

   21

 

5.

FC Montlingen 1

13

 

 

 

 

28

:

21

   20

 

6.

FC Ruggell 1

13

 

 

 

 

25

:

22

   19

 

7.

FC Au-Berneck 05 1

13

 

 

 

 

21

:

21

   18

 

8.

FC Vaduz 2

13

 

 

 

 

21

:

24

   17

 

9.

FC Mels 1

13

 

 

 

 

14

:

21

   15

 

10.

FC Linth 04 2

13

 

 

 

 

19

:

24

   13

 

11.

FC Buchs 1

13

 

 

 

 

17

:

23

   13

 

12.

FC Rebstein 1

13

 

 

 

 

14

:

37

     5

 

 

 


Der FCV muss morgen beim Tabellenschlusslicht Rebstein antreten. Hier die Freude nach dem Sieg in Ruggell.  Bild: Giorlando (l.) gratuliert Gomes.

 

 

 

 

 

  anmelden