SchenkAir
Wirtschaft zum Schützenhaus
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
sporteo
CONCORDIA

FL-Fussball-Nationalmannschaft: Heute Auftakt zur Nations League: Erstes Spiel in Yerewan
06.09.2018 16:07


Heute ab 18 Uhr in Yerewam
gegen Armenien

 

Liechtensteins Fussball-Nationalmannschaft trifft heute in der neu geschaffenen UEFA Nations League auf die Auswahl von Armenien. Weitere Gegner in der Gruppe 4 sind Mazedonien und Gibraltar.

Für Liechtensteins Team ist der heutige Auftritt eine Art Standortbestimmung im Zeichen des Umbruchs für Trainer Rene Pauritsch. Zudem sei der Einstieg in die Nations League nicht gerade optimal, wie sich Liechtensteins Nationalcoach vor Armeniens Medien ausgedrückt hat. Denn Armenien verfüge über eine starke Offensive, wobei er den Namen Mkhitarjan nannte, keine Unbekannter in Europa, der bei Arsenal unter Vertrag steht. Pauritsch will in der Abwehr gut stehen und mit Konterattacken den Gegner beschäftigen.
Pauritsch lobte zudem den grossen Einsatz seiner Mannschaft im Training.

Armenien ist als hartes Team bekannt, das gerne über die erlaubte Fairness hinausgeht. Da muss Liechtenstein dagegen halten. In der Fifa-Weltrangliste liegen die Armenier auf Rang 100, Liechtenstein auf Rang 180. Wenn nach dieser Tabelle zu urteilen wäre, dann würde Liechtenstein von vorne herein auf verlorenem Posten stehen. Aber das muss so nicht eintreffen. Auch Liechtenstein hat eine Chance in Yerewan zu punkten, sofern sich die Jungs nicht den Schneid abkaufen lassen.

 

Anstoss: Stadion Republica, Yerewan, DO, 6.September, 18 Uhr.

Am nächsten Sonntag um 20:45 Uhr findet im Rheinpark Stadion in Vaduz die nächste Begegnung im Rahmen der UEFA Nations League zwischen Liechtenstein und Gibraltar statt.

 

 


Stadion Republica, Yerewan. Hier spielen heute die Nationalteams von Armenien und Liechtenstein im Rahmen der UEFA Nations League.

 



 

 

 

 

 

  anmelden