SchenkAir
Elkuch
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

FL Cupfinale: Vaduz gegen Ruggell oder Profis gegen Amateure
30.04.2019 14:54


 


Am 1. Mai findet im Rheinparkstadion das FL Cupfinale 2018/19 zwischen dem FC Vaduz I und dem FC Ruggell eins statt. Beginn: 17 Uhr  

 

 

Die Favoritenrollen sind klar verteilt – Der
FC Vaduz ist in allen Belangen überlegen


Die Karten sind gemischt. Nach zuletzt zwei Niederlagen und den nicht gerade überzeugenden Darbietungen des FC Vaduz gegen den FC Balzers und den USV Eschen/Mauren, hat auch der Zweitligist FC Ruggell zumindest eine Chance gegen die Profikicker des FCV beim 74. Cupfinale in Vaduz zu gewinnen. Beim " 1:2-Knorksensieg" im Halbfinale vergangenes Jahr musste Vaduz gegen Ruggell in die Verlängerung.

 

Allerdings müsste dann der FC Vaduz einen wirklich rabenschwarzen Tag und der FC Ruggell eine «überirdische» Tagesform erleben. Dass das so ist, kommt allerdings nur ganz selten vor. Es ist anzunehmen, dass die Vaduzer den Cup erneut gewinnen werden. Denn die Favoritenrolle liegt klar beim FC Vaduz. Das sieht auch Trainer Mario Frick so:

«Wir nehmen die Favoritenrolle in dieser Begegnung an. Allerdings müssen wir uns auch bewusst sein, dass wir uns in den bisherigen Cupspielen nicht mit Ruhm bekleckert haben. Auch gegen Ruggell wird es dieselbe psychologische Ausgangslage, wie schon gegen Balzers und den USV, die ohne Druck aufspielen konnten.» Und weiter sagte Frick an der MK: «Dieses Spiel wollen wir nutzen, um Selbstvertrauen für die anstehenden Meisterschaftsspiele zu sammeln.» Auch Captain Philipp Muntwiler mahnt vor den Unterländern. «Wir werden den Gegner ernst nehmen und höchste Konzentration an den Tag legen müssen, um zu reüssieren.» 

Troisio: "Wir können nur gewinnen,
haben nichts zu verlieren"

Der FC Ruggell sieht seinerseits dem Cupfinale entspannt entgegen. Die Zweitligisten haben nichts zu verlieren, aber können alles gewinnen. «Wir möchten so lange wie möglich kein Gegentor erhalten» meint Trainer Troisio. Inwiefern die physische Komponente dabei eine Rolle spielt, sind sich beide Trainer einig. «Wir haben uns in den vergangenen Spielen in der Meisterschaft nicht geschont. Dementsprechend wird die Physis sicherlich ein wichtiger Faktor sein. Dies versuchen wir jedoch mit der richtigen Einstellung zu kompensieren», meint der Ruggeller Coach Vito Troisio.

 

 

 

 

 

  anmelden