SchenkAir
creativemedia software solutions
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Wirtschaft zum Schützenhaus
Elkuch

FCV: Gabriel Lüchinger verpflichtet
27.06.2018 17:40

 

Noch eine Verstärkung für den FC Vaduz


 

Der FC Vaduz ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat den Oberrieter Gabriel Lüchinger verpflichtet. Der 25-Jährige Ostschweizer ist in der Region kein Unbekannter. In der Saison 2016/2017 spielte er noch beim FC Balzers in der ersten Liga.

Von dort aus ging es über den SCR Altach zum SV Ried in die zweithöchste Österreichische Liga. Im letzten halben Jahr war der ehemalige Schweizer Juniorennationalspieler an Blau-Weiss Linz, ebenfalls zweithöchste Österreichische Liga, ausgeliehen. "Wir hatten Gabriel Lüchinger schon länger auf dem Zettel", informierte Bernt Haas anlässlich der Vertragsunterschrift. "Lüchinger ist ein Offensiv-Allrounder und sehr variabel einsetzbar. Er ist stark in Eins gegen Eins Situationen und kann so für viel Unruhe in den gegnerischen Abwehrreihen sorgen. Wir sind sehr happy, dass sich Gabriel für den FC Vaduz entschieden hat."

Auch Lüchinger selbst freut sich sehr auf die neue Herausforderung: "Ich bin jetzt im besten Fussballeralter und bereit für den nächsten Schritt. Die Neuausrichtung des FC Vaduz hat mich von Anfang an überzeugt. Ich wusste schon früh, dass mich dieses interessante Projekt sehr reizt. Ich bin froh, ab sofort Teil dieser verjüngten Mannschaft zu sein und meinen Teil an deren Entwicklung beitragen zu können".

Lüchinger wurde bei GC Zürich und dem FC St. Gallen 1879 ausgebildet. Danach spielte er für den FC Wil, FC Balzers, SCR Altach und Blau-Weiss Linz. Er erhält einen Zweijahresvertrag.

 


Gabriel Lüchinger (ex FC Balzers) aus Oberriet erhält beim FC Vaduz einen Profivertrag für zwei Jahre.

 

 

 

  anmelden