SchenkAir
creativemedia software solutions
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Wirtschaft zum Schützenhaus
Laendlekicker

FC Vaduz II besiegt auswärts Montlingen 3:0
18.09.2019 22:53

Die Nachwuchsmannschaft des FCV
ist auf Rang die vorgerückt

 

In einem intensiv geführten Meisterschaftsspiel der 2. Liga besiegte die U21 des FC Vaduz den bisherigen Tabellenführer Montlingen auf der Sportanlage Kolbenstein glatt mit 0:3. Die Treffer erzielten Tiganj (2) und Djokic.

Der FC Vaduz II, bei dem der eine oder andere aus dem Profilager mitkickte, war die bessere Elf. Nach zehn Minuten gingen Vaduz durch Djokic in Führung. Danach hatte Montlingens Bojaxhi Pech, als er einen Elfmeter verschoss. Nicht genug. Kurz vor Halbzeit machte es ihm sein Kollege Haltiner gleich und vergab den zweiten  Strafstoss, den diesmal der aufmerksame FCV-Schlussmann Weber hielt.

Die zweite Halbzeit begann mit einemPaukenschlag. Es waren kam drei Minuten gespielt, da klingelte es erneut im Montlinger Kasten. Tiganj erhöhte auf 0:2 und derselbe Spieler legte in der 63.min. noch einen zum Endstand von 0:3 drauf.

Der FC Montlingen versuchte alles, doch fehlte ihm die Effizienz im Abschluss. Die grössten Chancen vergaben die Platzherren bei den missratenen Strafstössen.

Mit diesem Sieg sind die Vaduzer bis auf Rang drei hochgeklettert.

 

 

TELEGRAMM

Montlingen – Vaduz II  0:3


Sportanlage: Kolbenstein, Montlingen
Zuschauer: 150
FC Vaduz II:  Weber, Graber, Giorlando, Birchmeier, Leka, Bajrami Besart, Netzer, Forrer, Tiganj, Topalli, Djokic.
Ersatzspieler:
Vanoni, Jäger, Sekoli, Aliji, Bajrami Nazmi, Djokic, Schreiber.
Trainer:
Sereinig Daniel, Kindle Fabio.

Tore: 10.min. 0:1 Djokic, 48.min. 0:2 Tiganj, 63.min.0:3 Tiganj
Bemerkungen: Montlingen vergibt zwei Elfer, den ersten in der 20.min. durch Bojaxhi, den zweiten in der 43.min. durch Florian Haltiner Der FCV-Torhüter Weber hält ihn.

 


TABELLE

 

1.

FC St. Margrethen 1

3

       

5

:

3

7 Pkt.

 

2.

FC Montlingen 1

4

       

5

:

5

7

 

3.

FC Vaduz 2

3

       

4

:

2

6

 

4.

FC Rorschach-Goldach 17 1

3

       

10

:

6

6

 

5.

FC Ruggell 1

3

       

8

:

2

6

 

6.

FC Romanshorn 1

3

       

12

:

9

5

 

7.

FC Au-Berneck 05 1

3

       

1

:

5

4

 

8.

FC Arbon 05 1

4

       

6

:

6

4

 

9.

FC Altstätten 1

3

       

5

:

9

3

 

10.

FC Mels 1

3

       

3

:

4

3

 

11.

US Schluein Ilanz 1

4

       

7

:

12

3

 

12.

FC Rheineck 1

4

       

6

:

9

2

 

 

 


Der FC Vaduz  (im Bild Torschütze Djokic,Mitte) gewinnt heute Abend, 18.9.2019 in Montlingen mit 0:3
.

 

 

  anmelden