SchenkAir
sporteo
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
creativemedia software solutions
Mercedes-Benz Team Weilenmann

FC St. Gallen verliert Prestige-Duell gegen Luzern
21.04.2019 09:57

FC St.Gallen 1879 - FC Luzern 1:2

 

Vor fast 20.000 Zuschauern im Kybunpark in St. Gallen verliert der FC St. Gallen das prestigeträchtige Treffen gegen den FC Luzern mit 1:2.

Die Luzerner hatten das bessere Ende für sich und gewinnen durch einen Doppelpack von Schulz (35./52.) nicht unverdient. Denn zwanzig starke Minuten genügten, um die Espen in die Knie zu zwingen. Der Anschlusstreffer von Barnette in der Nachspielzeit kam zu spät, um die Partie zu drehen.

Mit 36 Punkten liegt St. Gallen momentan im «Niemandsland»,hat aber die Zuversicht nicht aufgegeben einen internationalen Platz in den letzten sechs Partien zu ergattern.

 

 


Barnetta (FC St. Gallen, links) erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1 gegen Luzern. Das Tor kam allerdings in der 92.min. zu später, um das Spiel noch zugunst des FC St.Gallen noch zu drehen. Foto: Homepage FCSG

 

 

Telegramm

Stadion: kybunpark, St. Gallen
Zuschauer:- 18'790 (ausverkauft)
SR:  Alessandro Dudic.
Tore: 0:1 Schulz (35.), 0:2 Schulz (51.), 1:2 Barnetta (92.).
FC St. Gallen: Stojanovic; Hefti (Cap.), Vilotic (66. Guillemenot), Stergiou (46. Bakayoko), Lüchinger; Sierro, Quintilla, Ashimeru (80. Ruiz); Kutesa, Rapp, Barnetta.
Luzern: Zibung; Schwegler, Lucas, Cirkovic, Grether; Voca, Schulz; Schneuwly (Cap.) (93. Kakabadze), Ndenge, Eleke (60. Vargas); Demhasaj (83. Custodio).
Verwarnungen:11. Lüchinger (Foul), 61. Schwegler (Foul), 82. Quintilla (Foul), 93. Kutesa (Foul), 94. Custodio (Zeitspiel).

 

 

30. Runde
(Super League)


Lugano- FC Zürich 3:0
Sion – Basel 0:3
St. Gallen – Luzern 1:2
GC-Thun 1:1
Xamax-YB Bern MO, 22.4.2019, 16 Uhr

 


TABELLE

 

 

Rang

 

Team

Spiele

Tore

 

Punkte

01

 

BSC Young Boys

29

79:27

 

   78

02

 

FC Basel 1893

30

55:39

 

   56

03

 

FC Thun

30

53:48

 

   40

04

 

FC Lugano

30

42:42

 

   37

05

 

FC Sion

30

45:47

 

   37

06

 

FC Luzern

30

44:52

 

   37

07

 

FC St.Gallen 1879

30

41:51

 

   36

08

 

FC Zürich

30

36:44

 

   34

09

 

Neuchâtel Xamax  

29

37:56

 

   29

10

 

Grasshopper Club

30

27:53

 

   23

 


 

 

 

 

  anmelden