SchenkAir
akkubatteriecenter
CONCORDIA
sporteo
USV Eschen Mauren

FC Basel: Thorsten Fink, der Nachfolger von Fischer?
11.04.2017 14:57

"Fink, Trainer von Austria Wien, hat gute Karten"

 

Wenn es nach dem "Blick" geht, dann heisst der neue Trainer des FC Basel Thorsten Fink, derzeit Trainer von Austria Wien. "Er feierte mit Marco Streller und Alex Frei grosse Erfolge beim FC Basel - auch international. Zudem stimmt es menschlich", weerden Finks Chancen von Blickauf 60 Prozent beziffert.

Bei der Austria will man davon nichts wissen: "Uns liegt keine Anfrage vor", heißt es auf Anfrage der "Krone". Finks Vertrag bei den "Veilchen" läuft noch bis Sommer 2019. 

Auch der 49-Jährige selbst dementiert eine Anfrage gegenüber "sport1.de": "Bei mir nichts konkret und beim Klub auch nicht. Ich stehe bei Austria unter Vertrag und äußere mich zu Spekulationen nicht", so Fink. 

Die Chancen von ÖFB-Teamchef Marcel Koller auf den Trainerjob bei Basel liegen laut "Blick" bei 5 Prozent. "Er hat zwei Mankos: Als Zürcher fällt er philosophiemässig durchs Raster. Und als österreichischer Nati-Trainer, dessen WM-Qualifikation bis im Herbst dauert, würde es kompliziert, ihn aus dem Vertrag zu holen."

 


Thorsten Fink wird als Nachfolger von Fischer beim FC Basel hoch gehandelt. Er war Trainer des HSV und heute von Austria Wien.

 

 

 

 


 

  anmelden