SchenkAir
van Eck Verlag
CONCORDIA
Elkuch
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

FC Balzers: Mangelnde Chancenauswertung und Platzverweisn
09.04.2017 08:56

Der FC Balzers verliert in Mendrisio 2:0 (0:0)

 

Was beim einen Spiel reibungslos geht, läuft beim anderen Spiel komplett daneben. So auch beim FC Balzers. Nach dem 5:1-Triumph vor einer Woche im Heimspiel gegen Locarno musste die Frick-Elf in Mendrisio eine unerwartete 2:0-Niederlage hinnehmen. Grund: mangelnde Chancenauswertung und der Platzverweis von Kapitän Hermann in der 43. Minute wegen angeblichem Foulspiel (Ampelkarte).

In der 1. Halbzeit verpassten es die Frick-Schützlinge die vorhandenen Hochkaräter nicht zu verwandeln. Das Chancenplus für die Liechtensteiner war offensichtlich. Und so kommt es nach der alten Fussballweisheit wie es kommen muss: "Jene, die du vorne nicht machst, kriegst du hinten". Mendrisio nutzte die Gunst der  Stunde und erzielte in Überzahl in der 55.min. durch Mazzetti aus 25 Metern das 1:0. Zu diesem Zeitpunkt völlig unverdient. Balzers gab nie auf und kämpfte trotz des Rückstandes weiter, spürte aber den fehlenden Mann immer mehr. Sarr machte dann kurz vor Schluss das 2:0 und die Balzner standen mit leeren Händen da. Ein Remis hätte eher dem Spielverlauf entsprochen.

Nun müssen die Balzner die  Augen wieder nach hinten richten. Winterthur, Seuzach und Seefeld punkteten alle und schoben sich in der Tabelle näher an den FCB heran. Denn die nächsten drei Spiel haben es in sich. Tabellenführer GC, Tabellenzweite Gossau und das Liechtensteiner Derby gegen den USV heissen die nächsten Gegner des FCB.  

 

 

Telegramm

Stadion: Campo comunale, Mendrisio
Zuschauer: 200
FC Balzers: Majer, Polverio, Hermann, Zarkovic A (70. Meier)., Rechsteiner, Sele (60. Erne), Gubser, Dietrich, Özcan (46. Alder), Domuzeti, Deplazes. Ergänzungsspieler: Hobi, Alder,  Foser, Meier, Erne, Zarkovic Dorde. Trainer: Mario Frick
Tore: 55.min. Mazzetti 1:0, 85.min. 2:0 Sarr
Karten: 4x FC Balzers, 5x FC Mendrisio, 1 Rote Karte gegen Hermann (FCB, 43.min.) 


 


FCB-Stürmer Deplazes (r.), noch zweifacher Torschütze eine Woche zuvor gegen Locarno, hatte in Mendrisio kein Glück. 
 

 

 

 

 

Tabelle

 

1. Grasshopper Club Zürich II 18 Spiele       40 : 21    37 Punkte
 
2. FC Gossau 20       36 : 30    36  
3. FC Wettswil-Bonstetten 20       30 : 31    33  
4. AC Bellinzona 19       45 : 26    32  
5. FC Red Star ZH 20       40 : 34    32  
6. FC Mendrisio 20       34 : 29    31  
7. USV Eschen/Mauren 19       28 : 24    30  
8. FC St. Gallen II 20       35 : 31    30  
9. FC Balzers 19       28 : 30    24  
10. FC Thalwil 19       32 : 31    23  
11. FC Seefeld ZH 20       23 : 35    21  
12. FC Seuzach 20       28 : 48    20  
13. FC Winterthur II 20       27 : 36    18  
14. FC Locarno 20       20 : 40    14

 

 

  anmelden