SchenkAir
Laendlekicker
Mercedes-Benz Team Weilenmann
CONCORDIA
Radio Liechtenstein

FC Balzers 1: Der grösste Teil an Spielern hat zugesagt
02.06.2018 12:29

 

Auch Trainer Patrick Winkler
samt Staff bleibt

 

Der befürchtete Exodus, wie er vielfach bei einem Abstieg eines Fussballteams zu beobachten ist, blieb beim FC Balzers aus. Präsident Hansruedi Wagner ist es bei einem speziellen Treffen vom Freitagabend geglückt, Trainer Patrick Winkler samt Staff sowie den allergrössten Teil des bisherigen Einskaders zu halten und für ein weiteres Jahr auch in der 2. Liga Interregionalklasse zu verpflichten.

Den Verein verlassen werden Mujic, Alder, Brändle, Sele und Meier L. Inwieweit diese ersetzt werden, ist zur Stunde nicht bekannt. Trainingsbeginn für die neue Saison ist der 2.Juli 2018, wie Präsident Hansruedi Wagner gegenüber der lie-zeit des Weiteren verlauten liess.

In der 2. Mannschaft (3.Liga) will der bisherige Trainer Fabio Azzaro etwas  kürzer treten.

 


Enis Domuzeti (r.) war in der vergangenen Saison der gefährlichste und treffsicherste Torjäger des FC Balzers. Er bleibt dem FC Bazers auch für ein weiteres Jahr erhalten.

 

 

 

  anmelden