SchenkAir
Wirtschaft zum Schützenhaus
USV Eschen Mauren
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
akkubatteriecenter

Erste Liga: War das der endgültige Befreiungsschlag?
14.04.2018 18:21

Balzers gewinnt wichtiges Spiel 3:1
gegen den FC Kosova /ZH


Das war ein sehr wichtiger Sieg für den FC Balzers, der sich zwar noch nicht aus dem Dunst der Abstiegszone befreien konnte, aber bei den Mitkonkurrenten um die Relegation mithielt. Gegen Kosova aus Zürich landete die Truppe von Trainer Winkler einen verdienten 3:1-Erfolg. Die Treffer erzielten Erne, Domuzeti und Sele.

Die Gäste gingen kurz vor Halbzeitpfiff mit 0:1 durch Krasniqi in Führung. Bis zur Pause war es ein stetes Hin und Her mit leichten Vorteilen für Balzers. Aber die Chancen, die durchaus vorhanden waren, wurden vertan.

Nach Seitenwechsel ergriffen die Gastgeber sofort die Spielkontrolle und kamen durch einen Penalty von Erne zum Ausgleich. Nur eine Minute später doppelte Domuzeti mit seinem Tor zum 2:1 nach. Das Spiel wurde innerhalb von wenigen Minuten völlig gedreht. Als dann Sele in der 77.min. das 3:1 erzielte, war die Partie zur Freude des Balzner Anhangs entschieden. Es war ein völlig verdienter Sieg, der für die restlichen sechs Partien grosse Hoffnung auf den Klassenerhalt verbreitet.

 

Telegramm

 

Sportanlage: Rheinau, Balzers
Zuschauer: 250
FC Balzers: Klaus, Yildiz, Polverino, Zarkovic, Rechsteiner, Deplazes, Hermann, Sele, Meier, Erne, Domuzeti.
Ersatzspieler: Majer, Alder, Kaufmann, Brändle, Gubser, Shala, Zarkovic D.
Trainer: Winkler Patrick, Schöllhorn Daniel
Tore: 45.min. 0:1 Krasniqi, 56.min. 1:1 Erne (Pen.), 57.min. 2:1 Domuzeti, 77.min. 3:1 Sele
Verwarnungen: 1 gelbe Karte für Balzers, 2 gelbe Karten für Kosova

 

 


Domuzeti hat gerade die 2:1-Führung gegen Kosova erzielt. Hier beglückwünscht ihn Sele.

 

 

1. Liga - Gruppe 3

1. AC Bellinzona 19 16 2 1 50 : 18 50  
2. FC Gossau 20 10 3 7 44 : 36 33  
3. FC Thalwil 20 9 6 5 29 : 23 33  
4. FC Red Star ZH 20 9 6 5 36 : 34 33  
5. FC Mendrisio 20 7 7 6 22 : 22 28  
6. FC Kosova 20 7 4 9 30 : 32 25  
7. FC Winterthur II 20 7 4 9 41 : 44 25  
8. SV Höngg 20 7 3 10 33 : 32 24  
9. FC Tuggen 20 6 6 8 33 : 37 24  
10. FC Wettswil-Bonstetten 20 7 3 10 25 : 33 24  
11. FC Seuzach 19 6 5 8 32 : 40 23  
12. FC Balzers 20 7 2 11 21 : 34 23  
13. FC St. Gallen 1879 II 19 5 5 9 32 : 35 20  
14. USV Eschen/Mauren 19 4 6 9 22 : 30 18  

 

 

 


Philipp Erne verwandelt Elfer gegen Kosova. Foto: Jürgen Posch

 

 

 

 

 

  anmelden