SchenkAir
van Eck Verlag
sporteo
Laendlekicker
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein

Erste Liga: USV mit Kantersieg gegen Gossau!
19.05.2018 19:00

Die Unterländer gewinnen kapitales Spiel mit 5:0 (2:0)

 

Der USV, der nicht mit der Standardmannschaft in dieses vorletzte und kapitale Saisonspiel gegen Gossau steigen konnte, gewann auf eindrucksvolle Art und gleich mit 5:0 Toren gegen eines der saisonbesten Teams der 1. Liga-Gruppe 3.

Der Platzverweis von Luca Senn kurz vor Halbzeit schwächte zwar die St. Galler, matchentscheidend war er allerdings nicht. Er riss Kühne in einem Konter um und musste des Feldes verwiesen werden. Da stand die Partie bereits 2:0. Es mag auch etwas Frust bei der Aktion von Senn mit dabei gewesen zu sen. Auffallend: Kühne und Bärtsch traten souverän mit je einem Doppelpack in Erscheinung und der dritte starke USV-Angreifer Pola machte mit dem 5:0 den Deckel endgültig drauf.

USV-Trainer Erik Regtop sagte vor dem wichtigen Spiel gegen den Abstieg, dass Gossau eine starke, aber auch launische Mannschaft sei. Heute zeigten sich die St. Galler von der launischen Seite. Mit einem Sieg im Sportpark wären sie auf den von ihnen angestrebten zweiten Tabellenrang vorgestossen. Doch der USV stemmte sich vehement dagegen und kämpfte auffallend und souverän für den Ligaerhalt.

Dieser ist allerdings noch nicht in trockenen Tüchern. Der USV braucht noch einen Punkt, um auch theoretisch gesichert zu sein.



Telegramm

Stadion: Sportpark Eschen/Mauren
Zuschauer: 500
USV Eschen/Mauren: Antic, Quintans (88.Sele), Schmidt, Martinovic, Thöni, Kavcic, Baumann (66.Stevic), Willi, Wolfinger, Kühne (73.Pola), Bärtsch.
Ersatzspieler:  Schatzmann (Goali), Sele, Stevic, Kieber, Pola.
Trainer: Regtop, Vozza.
Tore: 1:0 Kühne (16.), 2:0 Kühne (34.), 3:0 Bätsch (57.), 4:0 Bärtsch (61.), 5:0 Pola (87.)
Verwarnungen: 1x gelbe Karte für USV, 1 x gelb und 1x Rot (Luca Senn,) für Gossau.
USV ohne:  Giger (verletzt) Knuth (Aufbautraining), Fässler (verletzt), Peters (Ausland)

 

1. Liga - Gruppe 3

Sa 19.05.2018

FC Thalwil-SV Höngg 3:4

AC Bellinzona-FC Tuggen 3:0

FC St. Gallen 1879 II-FC Wettswil-Bonstetten 0:2

FC Seuzach-FC Balzers 0:0

USV Eschen/Mauren-FC Gossau  5: 0

FC Red Star ZH-FC Kosova 0:0

FC Winterthur II-FC Mendrisio 1:2

 

 

TABELLE

1.

AC Bellinzona

25

20

3

2

64

:

24

63

 

2.

FC Red Star ZH

25

11

8

6

40

:

36

41

 

3.

FC Mendrisio

25

11

7

7

32

:

30

40

 

4.

FC Gossau

25

12

3

10

48

:

47

39

 

5.

FC Thalwil

25

9

7

9

34

:

35

34

 

6.

FC St. Gallen 1879 II

25

9

6

10

48

:

44

33

 

7.

FC Wettswil-Bonstetten

25

9

5

11

32

:

36

32

 

8.

FC Winterthur II

25

8

7

10

47

:

50

31

 

9.

USV Eschen/Mauren

25

8

7

10

36

:

39

31

 

10.

FC Tuggen

25

8

6

11

42

:

48

30

 

11.

FC Seuzach

25

8

6

11

40

:

49

30

 

12.

SV Höngg

25

8

4

13

41

:

45

28

 

13.

FC Kosova

25

7

7

11

37

:

41

28

 

14.

FC Balzers

25

7

4

14

24

:

41

25

 

 

 
Der USV gewann gegen Gossau 5:0. Im Bild Simon Kühne (r.), der die beiden ersten Treffer erzielte und so den USV-Sieg einleitete.  

 

 

 

 

 

 

 

  anmelden