SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Radio Liechtenstein
CONCORDIA

Erste Liga: USV mit achtem Streich?
21.09.2018 13:55

 

 

Seit Saisonbeginn sind die Unterländer unter Regtop noch nie besiegt worden

 

Wie sich die Situation von einer Saison zur anderen doch ändern kann. Das beste Beispiel dafür liefert Erstligist USV, der zB. gegen den Gegner am Samstag, Mendrisio, zum Saisonauftakt in der vergangenen Saison 0:0 auswärts und eine 1:0-Heimniederlage einstecken musste. Dasselbe könnte man auch von allen anderen Liga-Konkurrenten sagen.

Im achten Spiel der laufenden Saison sind die Unterländer ungeschlagen. Mit 17 Punkten aus sieben Spielen stehen sie auf dem 2.Tabellenplatz. Der USV will unbedingt an Baden dran bleiben und wird vor heimischen Publikum voll auf die drei Punkte aus sein.

Und noch ist eine Rechnung aus der Vorsaison gegen den FC Mendrisio offen. Die Tessiner sind denkbar schlecht in diese Saison gestartet. Aus sieben Spielen holten sie lediglich einen Punkt, der ihnen den Abstiegsplatz beschert. Schlechter ist nur noch der FC United Zürich.

Beim USV sind alle fit – bis auf die Langzeitverletzten. Bei der richtigen Einstellung, dem nötigen Siegeswillen und bei einigermassen guter Chancenauswertung sollte ein Sieg drin liegen. Anstoss: Sportpark, SA, 16 Uhr

 

Erste Liga – Gruppe 3

FC Thalwil FC Linth 1 : 1

Mi 19.09.2018

FC Wettswil-Bonstetten – USV Eschen/Mauren 1 : 2

Sa 22.09.2018

16:00  SV Höngg – FC Baden

16:00  FC Tuggen – FC Red Star ZH

16:00  FC Linth 04 – FC United Zürich

16:00  FC Wettswil-Bonstetten – FC Thalwil

16:00  USV Eschen/Mauren – FC Mendrisio

17:00  FC Gossau – FC St. Gallen 1879 II

18:00  FC Winterthur II – FC Kosova

 

TABELLE

 

1. FC Baden 7    21 : 6     19 Punkte  
2. USV Eschen/Mauren 7    15 : 7     17  
3. FC Tuggen 7    20 : 8     14  
4. FC Kosova 7    20 : 10     13  
5. FC St. Gallen 1879 II 7    20 : 14     13  
6. FC Linth 04 7    16 : 13     12  
7. FC Wettswil-Bonstetten 7    15 : 13     11  
8. FC Red Star ZH 6    14 : 8     10  
9. FC Thalwil 7      9 : 10       8  
10. FC Winterthur II 6      8 : 10       7  
11. SV Höngg 7    15 : 14       7  
12. FC Gossau 7      7 : 16       2  
13. FC Mendrisio 7      3 : 13       1  
14. FC United Zürich 7      5 : 46       0  

 


Folgt beim USV gegen Mendrisio /TI der nächste Streich? Im Bild Mittelfeldregisseur Wolfinger.

 

  anmelden