SchenkAir
akkubatteriecenter
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Radio Liechtenstein
USV Eschen Mauren

Erste Liga: FC Balzers verpasst grosse Chance
28.04.2018 18:59

Gegen Winterthur II schaute nur ein torloses Unentschieden heraus

 

 


Auch dem Balzner Topscorer Enis Domuzeti (l.) gelang gegen Winterthur II kein Treffer. Bild: Jürgen Posch


Der FC Balzers verpasste die grosse Chance sich vom Tabellenende und von den Abstiegsrängen zu verabschieden. Aber gegen Winterthur II schaute vor eigenem Publikum nur ein mageres und torloses Unentschieden heraus.

Dabei hatten die Balzner einige hochkarätige Chancen, die allesamt vertan wurden. Auch die Gäste kamen zu Möglichkeiten, aber ihnen erging es auch nicht viel besser als dem FC Balzers. Der FC Winterthur liegt zwar auf Rang sieben, aber nur mit drei Punkten vor einem Abstiegsplatz. Auch sie stecken noch mitten im Sumpf.

Derzeit liegt Balzers auf dem zweiten Abstiegsplatz, mit 24 Punkten noch vor dem USV, der die Rote Laterne immer noch hat. Allerdings könnte der USV morgen bei einem Sieg beim FC Tuggen die Abstiegsränge verlassen. Und die weiteren Aussichten für die liechtensteinischen Erstligavereine? Schauen immer noch prekär aus. Am nächsten Wochenende spielt der USV im Sportpark gegen Mit-Abstiegskonkurrent Wettswil-Bonstetten und der FC Balzers muss beim Tabellenzweiten FC Red Star antreten, der nun für die Aufstiegsspiele Lunte gerochen hat.

 

Telegramm

Sportzentrum: Rheinau, Balzers
Zuschauer: 300
FC Balzers: Klaus, Yildiz, Kaufmann, Zarkovic Aleksandar, Alder, Deplazes, Hermann, Sele, Wolfinger, Erne, Domuzeti.
Ersatzspieler: Hobi, Grünenfelder Brändle, Gubser, Meier, Shala, Zarkovic D.
Trainer: Patrick Winkler, Daniel  Schöllhorn
Tore: keine
Verwarnungen: 3x gelb für FC Balzers, 3x gelb für FC Winterthur II
Bemerkungen: FC Balzers ohne Martin Rechsteiner (Sperre).

 

 


FC Balzers-Goali Klaus hielt seinen Kasten sauber. Trotzdem reichte es nicht zum Sieg.

 

TABELLE

1. AC Bellinzona 21 17 2 2 56 : 23 53  
2. FC Red Star ZH 22 10 7 5 38 : 35 37  
3. FC Gossau 22 11 3 8 46 : 40 36  
4. FC Thalwil 22 9 7 6 29 : 26 34  
5. FC Mendrisio 22 8 7 7 26 : 27 31  
6. FC St. Gallen 1879 II 21 8 5 8 42 : 36 29  
7. FC Winterthur II 22 7 6 9 42 : 45 27  
8. FC Kosova 22 7 5 10 33 : 36 26  
9. FC Seuzach 22 7 5 10 37 : 45 26  
10. FC Wettswil-Bonstetten 22 7 5 10 26 : 34 26  
11. SV Höngg 22 7 4 11 37 : 39 25  
12. FC Tuggen 21 6 6 9 34 : 39 24  
13. FC Balzers 22 7 3 12 24 : 38 24  
14. USV Eschen/Mauren 21 5 7 9 27 : 34 22  

 

 

 

  anmelden