SchenkAir
akkubatteriecenter
USV Eschen Mauren
sporteo
Radio Liechtenstein

Erneuter Leaderwechsel in der BinckBank Tour
12.08.2017 17:45

 

Wellens gewinnt 6. Etappe im
Sprint vor Dumoulin


Tom Dumoulin (Sunweb) hat sich in Houffalize die Gesamtführung der BinckBank Tour gesichert. Nach 196,9 km kam der Franzose 17 Sekunden vor der Verfolgergruppe zusammen mit Tim Wellesn (Lotto Soudal) ins Ziel. Der Vorsprung reichte, um die beiden ersten Ränge zu besetzen. Auf Rang drei kam Jasper Stuyven (Trek-Segafredo), gleichzeitig mit Greg Van Avermaet (BMC), der Vierter wurde.

In der Gesamtwertung schob sich der BMC-Kapitän auf den 3. Rang vor. Sein Abstand auf das Führungsduo beträgt 46 Sekunden.

Giro-Sieger Dumoulin überließ Wellens den Tageserfolg, indem er in der rund 500 Meter langen Schlusssteigung nicht mehr attackierte, sondern am Hinterrad des Belgiers blieb und belohnte sich selbst mit dem Grünen Trikot des Spitzenreiters. Das nahm er Lars Boom (LottoNL-Jumbo) ab, der genau wie der bisherige Gesamtzweite Peter Sagan (Bora-hansgrohe) erst in der ersten großen Gruppe 1:42 Minuten nach den beiden Männern des Tages das Ziel erreichte.
Pech hatte Peter Sagan, der 15 km vor dem Ziel einen Reifenschaden hatte, aber zu lange auf den Materialwagen warten musste. Er fiel damit aus dem Rennen um den Gesamtsieg.

Beendet ist die 13. BinckBank Tour für Marcel Kittel (Quick-Step Floors). Der Sprint-Star gab das Rennen etwa nach halber Distanz der 6. Etappe auf.

Am Sonntag wartet zwischen Essen und Geraardsbergen noch eine schwere Schlussetappe auf das Peloton, während der unter anderem die berühmte Muur van Geraardsbergen zu überqueren ist. Der Kampf um den Gesamtsieg ist daher noch nicht entschieden. Dumoulin nimmt schließlich nur vier Sekunden Vorsprung auf Wellens mit in den Schlusstag. Quelle: radsport-news, grösstes Radsportportal Deutschlands.

 

Tagesergebnis

1. Tim Wellens (Lotto Soudal)
2. Tom Dumoulin (Sunweb) s.t.
3. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) + 0:17 Minuten
4. Greg Van Avermaet (BMC) + 0:17
5. Tiesj Benoot (Lotto Soudal) + 0:17
6. Michael Valgren (Astana) + 0:20
7. Oliver Naesen (Ag2r La Mondiale) + 0:20
8. Nils Politt (Katusha-Alpecin) + 1:42
9. Sep Vanmarcke (Cannondale-Drapac) + 1:42
10. Dion Smith (Wanty-Groupe Gobert) + 1:42

Gesamtwertung

1. Tom Dumoulin (Sunweb)
2. Tim Wellens (Lotto Soudal) + 0:04
3. Greg Van Avermaet (BMC) + 0:46
4. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo) + 0:52
5. Michael Valgren (Astana) + 1:02

 

 


Tom Dumoulin übernimmt bei der BinckBank-Tour die Gesamtführung. Morgen wartet noch eine schwere Schlussetappe.

 

 

 

 

 

  anmelden