SchenkAir
USV Eschen Mauren
van Eck Verlag
sporteo
Elkuch

EM-Auslosung: Gegner der Liechtensteiner?
01.12.2018 10:56


Liechtenstein kommt in eine Sechsergruppe


Morgen Sonntag, 2. Dezember findet in Dublin die Auslosung der Qualifikationsgruppen für die Fussball-EM 2020 in London statt.

Die Frage: mit welchen Teams bekommt es die Liechtensteinische Nationalmannschaft in diesem grossen Feld von 56 Ländern zu tun?
Liechtenstein ist im 6. und untersten Topf eingeteilt, den es mit Lettland, Andorra, Mala und San Marino teilt. Die Auslosung im Convention Centre von Dublin beginnt punkt 11 Uhr.

 

EM-Quali 2020: Lostöpfe im Überblick

Nations-League-Topf: Schweiz, Portugal, Niederlande, England (Gruppenköpfe A-D/alles Fünfergruppen)
Topf 1: Belgien, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Polen (Gruppenköpfe E-J)
Topf 2: Deutschland, Island, Bosnien-Herzegowina, Ukraine, Dänemark, Schweden, Russland, Österreich, Wales, Tschechische Republik
Topf 3: Slowakei, Türkei, Republik Irland, Nordirland, Schottland, Norwegen, Serbien, Finnland, Bulgarien, Israel
Topf 4: Ungarn, Rumänien, Griechenland, Albanien, Montenegro, Zypern, Estland, Slowenien, Litauen, Georgien
Topf 5: Mazedonien, Kosovo, Belarus, Luxemburg, Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Moldawien, Gibraltar, Färöer-Inseln
Topf 6: Lettland, Liechtenstein, Andorra, Malta, San Marino (in Gruppen F-J/alles Sechsergruppen)

Erklärung: Die vier Teams aus dem Nations-League-Topf werden als Gruppenköpfe den Gruppen A bis D zugelost, um einen gemeinsamen Termin für die Halbfinals der Nations League zu gewährleisten. Topf 1 besetzt dann die übrigen Gruppen.

 

 


In Dublin werden am Sonntag,2. Dezember 2018 die Gruppen für die EM 2020 London ausgelost. Liechtensein befindet sich im Topf 6Foto: Sven Hoppe, dpa

 

 

 

  anmelden