SchenkAir
Laendlekicker
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Wirtschaft zum Schützenhaus
USV Eschen Mauren

Dritte Liga: Der FC Triesenberg zeigte starke Partie
26.08.2018 10:09


Auch den FC Rheineck mit 3:0-Packung
nach Hause geschickt

 

Der FC Triesenberg hat sich unter Trainer Thomas Beck zweifellos in den letzten Monaten massiv gesteigert. Das musste auch der Fastaufsteiger der letzten Saison, der FC Rheineck, auf der Leitawies erfahren. Gegen den Angriffswirbel der Berger hatten die Rheintaler nichts Gleichwertiges entgegenzusetzen.

Mit diesem verdienten 3:0-Sieg verdrängte der FC Triesenberg Rheineck von der Tabellenspitze. Momentan ist der FC Triesenberg in einem Höhenflug. 

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Leitawies, Triesenberg
Zuschauer: 100
FC Triesenberg: Loosli, Bachmann, Beck Sven, Foser Pascal, Sprenger Pius, Hanselmann, Sprenger Jonas, Beck Sebastian, Mazzini, Tscherfinger, Barandun. Ersatzspieler: Gafner, Beck Niklas, Beck Patrick, Tiefenthaler, Neumann, Lipovac. Trainer: Thomas Beck, Henric Schädler.
Tore: FC Triesenberg- FC Rheineck 3:0

 

 


Bachmann (FCT) steigt hier im Spiel gegen den FC Rheineck (25.8.2018) am höchsten. Foto: Jürgen Posch




 

3. Liga - Gruppe 2

FC Teufen  - FC Appenzell  6 : 3

 

Sa 25.08.2018

FC Rüthi  - KF Dardania St. Gallen  3 : 0

FC Triesenberg - FC Rheineck  3 : 0

 

FC Rorschach-Goldach  - FC Heiden  4 : 0

FC Speicher - FC Diepoldsau-Schmitter 1 : 2

 

So 26.08.2018

15:00  FC Balzers 2 - FC Sevelen 1

 

 

TABELLE

1.

FC Triesenberg 1

2

 

 

 

(1)

    11

:

0

     6 Punkte

 

2.

FC Rüthi 1

2

 

 

 

(1)

      5

:

0

     6

 

3.

FC Rheineck 1

2

 

 

 

(0)

      4

:

3

     3

 

4.

FC Teufen 1

2

 

 

 

(1)

      9

:

7

     3

 

5.

FC Speicher 1

2

 

 

 

(1)

      5

:

5

     3

 

6.

KF Dardania St. Gallen 1

2

 

 

 

(1)

      4

:

4

     3

 

7.

FC Rorschach-Goldach 17 2

2

 

 

 

(2)

      5

:

4

     3

 

8.

FC Diepoldsau-Schmitter 1

2

 

 

 

(2)

      2

:

3

     3

 

9.

FC Heiden 1

2

 

 

 

(2)

      4

:

6

     3

 

10.

FC Balzers 2

1

 

 

 

(1)

      2

:

4

     0

 

11.

FC Sevelen 1

1

 

 

 

(3)

      0

:

8

     0

 

12.

FC Appenzell 1

2

 

 

 

(0)

      3

:

10

     0

 

 

 

 

 

  anmelden