SchenkAir
CONCORDIA
akkubatteriecenter
Wirtschaft zum Schützenhaus
Elkuch

Dortmund mit spätem Sieg in Köln
24.08.2019 12:17

 

Glücklicher 1:3-Sieg beim 1. FC Köln

 

Es war ein hartes Stück Arbeit für den deutschen Vizemeister 2018 Borussia Dortmund beim Aufsteiger 1. FC Köln. Am Freitag kam der BVB nach Rückstand zu einem glücklichen 1:3 (0:1)-Sieg mit späten Toren.  

Achraf Hakimi (86. Minute) erzielte das späte 2:1 für die Gäste. Zuvor hatte Jadon Sancho (70.) die Führung von Dominick Drexler (29.) ausgeglichen. Paco Alcácer (90.+4) sorgte in der Nachspielzeit für die Entscheidung. Der BVB behauptete mit der Maximalausbeute von sechs Punkten nach zwei Spielen zunächst die Tabellenführung. Köln muss nach der zweiten Pleite weiter auf den ersten Zähler warten.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München bestreitet das Samstag-Abendspiel ab 18:30 Uhr auf Schalke.

 

Zweiter Spieltag
(1.Deutsche Bundesliga)

 

FR 20:30 Köln – Dortmund 1:3

SA 15:30 Hoffenheim-Bremen

SA 15:30 Düsseldorf Leverkusen

SA 15:30 Mainz-Gladbach

SA 15:30 Augsburg – Union Berlin

SA 15:30 Paderborn – SC Freiburg

SA 18:30 Schalke – Bayern München

SO 15:30 RB Leipzig – Frankfurt

SO 18:00 Hertha Berlin – Wolfsburg

 


Der BVB (am Ball Brandt) gewinnt am Freitagabend, 23. August 2019 in Köln dank späten Toren mit 1:3. Foto: Picture Alliance, Frankfurt /Main

 

 

 

  anmelden