SchenkAir
sporteo
Wirtschaft zum Schützenhaus
USV Eschen Mauren
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

Der USV braucht dringend Punkte
04.10.2019 13:29

Gegen den FC St. Gallen II will die Truppe von
Trainer Regtop unbedingt gewinnen

 

Mit einem Sieg beim Tabellenfünften FC St.Gallen II möchte der USV am Samstag beim Spiel gegen die U21 des FC St.Gallen die Abstiegsränge verlassen. Die Partie wird in Bergholz, Wil, in der IGP-Arena, auf Kunstrasen ausgetragen. Deshalb trainierte der USV diese Woche auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark.

Nach der etwas unglücklichen Niederlage gegen Dietikon brauchen die Unterländer nach den vorangegangenen zwei Siegen wieder einmal ein Erfolgserlebnis. Bei fünf Niederlagen, zwei Siegen und zwei Unentschieden ist die Bilanz des USV nicht gerade berauschend. In vier Spielen ist die  Vorrunde um, und der USV braucht dringend Punkte. 

Der FC St. Gallen II zählt zu den technische begabtesten Teams in der 1.Liga-Gruppe. Sie können an guten Tagen jeden Gegner schlagen. So wie auch der USV, der seine Nachhaltigkeit bei den Erfolgen noch erst beweisen muss. Nach zwei Siegen gegen Tabellenführer Tuggen und Red Star ZH folgte eine Woche später die 1-2- Niederlage gegen Dietikon. Völlig unnötig. Nun wäre ein Sieg wieder mal angesagt. Ob dies gelingt, ausgerechnet in St. Gallen,muss abgewartet werden. Es kommt ganz drauf an, wie das Regtop-Team ins Spiel findet und ob alle gewillt sind, ihr letztes zu geben.

Ein Handicap ist sicher das Fehlen der Stammspiel Sonderegger und Gubser (Sperre wegen 4. Gelben Karte). Nachdem das USV-Kader ohnehin nur schmal ist, wiegen solche Ausfälle doppelt.

Es liegt nun an der Mannschaft selbst, sich aus dem Sumpf zu ziehen, in den sie sich hineinmanövriert hat. Sollte dies nicht geschehen, wird der USV in der Herbstpause zwei bis drei Spieler engagieren, um dem drohenden Abstieg zu entgehen, wie es aus gut unterrichteten Kreisen heisst.

 

Kickoff: Samstag, 15 Uhr,

 

 

1. Liga - Gruppe 3

Sa 05.10.2019

15:00 FC St. Gallen 1879 II- USV Eschen/Mauren

 

TABELLE

1.

FC Tuggen

9

 

 

 

23

:

14

   21

 

2.

FC Wettswil-Bonstetten

9

 

 

 

13

:

8

   18

 

3.

FC Linth 04

9

 

 

 

11

:

5

   17

 

4.

FC Winterthur II

9

 

 

 

16

:

11

   14

 

5.

FC St. Gallen 1879 II

9

 

 

 

16

:

15

   14

 

6.

FC Red Star ZH

9

 

 

 

13

:

17

   13

 

7.

SV Höngg

9

 

 

 

19

:

13

   12

 

8.

FC Paradiso

9

 

 

 

9

:

13

   12

 

9.

FC Kosova

9

 

 

 

10

:

12

   11

 

10.

FC Gossau

9

 

 

 

15

:

12

   10

 

11.

FC Dietikon

9

 

 

 

15

:

17

   10

 

12.

FC Balzers

9

 

 

 

12

:

20

   10

 

13.

USV Eschen/Mauren

9

 

 

 

13

:

22

     8

 

14.

FC Thalwil

9

 

 

 

14

:

20

     7

 

 

 

 


Der USV braucht dringend Punkte. Am Samstag spielt das Regtop-Team (hier mit Youngster Meier Livio) beim FC St. Gallen II (Tabellenfünfter) in Wil.

 

 

  anmelden