SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
Laendlekicker
Elkuch

Der Frust beim BVB wächst
19.02.2019 13:47

Nach Champions League und Meisterschaft:
Viertes Spiel ohne Sieg

 

Drei Unentschieden in der Bundesliga in Folge, dazwischen das 0:3-Fiasko in der Champions League bei Tottenham und das dramatische Pokal-Aus gegen Werder Bremen - der Frust bei Borussia Dortmund wird immer größer.

Das 0:0 am Montagabend in Nürnberg hat den Frust vergrössert und den Vorsprung auf den die Bayern auf drei Punkte schmelzen lassen.

"Wir haben jetzt zwei Spiele ohne geschossenes Tor, aber immerhin zu null gespielt. Es ist frustrierend, da von hinten zuzuschauen. Wir haben die eine oder andere Chance, aber nichts Zwingendes. Da fehlt ein bisschen die Durchschlagskraft", erklärt der Schweizer Torhüter Roman Bürki.

Trainer Lucien Favre versucht die Ruhe zu bewahren: "Fünf Spiele nacheinander nicht zu gewinnen, gehört dazu. Das ist manchmal so in einer Saison."

 

 


Witsel und Sanchez vom BVB, der beim Tabellenletzten Nürnberg am Montagabend nur unentschieden spielte.

 

 

 

 


 

  anmelden