SchenkAir
Wirtschaft zum Schützenhaus
creativemedia software solutions
Elkuch
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Der FC Vaduz unter Zugzwang
01.09.2019 10:06


Schwerer Gegner für Vaduz - auf
der Jagd nach Punkten

 

Nach den Ergebnissen dieser Woche ist der FC Vaduz im heutigen Spiel gegen die Grasshoppers Zürich noch mehr in Bedrängnis geraten. Die Truppe um Mario Frick liegt auf dem neunten Tabellenrang, einen Punkt vor Chiasso.

Wie bereits angekündigt, wollen die Grasshoppers nur ein Jahr in der Challenge League verweilen und mit dem sofortigen Wiederaufstieg unterstreichen, dass sie zur Beletage des Schweizer Fussballs zu zählen sind.

Auch wenn es schwer wird und die Statistik klar für GC spricht, will der FC Vaduz alles versuchen, den Zürchern ein Bein zu stellen. Denn in dieser Situation zählen nur Punkte, möglichst drei. Dass Mittelfeldregisseur Gajic nach seiner Verletzung wieder an Bord ist, ist ein grosser Pluspunkt für die Liechtensteiner Oberländer.Ausführliche Vorschau siehe Freitag, 30.August.

Anstoss: Sonntag,16 Uhr Rheinparkstadion Vaduz

 

 

 

6. Runde

Stade Lausanne-Lausanne Sports 3:0

SC Kriens-Winterthur 3:2

Aarau-Wil 1:0

Schaffhausen – Chiasso 1:0

Vaduz – GC, SO 16 Uhr


 

Challenge League

 

Rang

 

Team

Spiele

S

U

N

Tore

Punkte

1

 

FC Lausanne-Sport

6

4

1

1

20:6

   13

2

 

FC Wil 1900

6

3

1

2

8:5

   10

3

 

Grasshopper Club Zürich

5

3

1

1

7:5

   10

4

 

SC Kriens

6

3

0

3

7:12

     9

5

 

FC Schaffhausen

6

2

2

2

7:8

     8

6

 

FC Winterthur

6

2

2

2

8:13

     8

7

 

FC Stade-Lausanne-Ouchy

6

2

1

3

9:9

     7

8

 

FC Aarau

6

2

1

3

10:13

     7

0

 

FC Vaduz

5

1

2

2

7:7

     5

10

 

FC Chiasso

6

1

1

4

6:11

     4



 
FCV-Torhüter Büchel wird sich heute gegen die Grasshoppers aus Zürich  über mangelnde Arbeit nicht beklagen können.

 

 

 

 

  anmelden