SchenkAir
akkubatteriecenter
Laendlekicker
USV Eschen Mauren
CONCORDIA

DER FC VADUZ UND DER FC RAPPERSWIL-JONA AUF AUGENHÖHE
25.08.2018 11:47

Trainer Vrabec: "Rapperswil ist ein
unangenehmer Gegner"



Die bisherige Meisterschaftsbilanz des FC Vaduz ist durchzogen. Zwei Siegen stehen zwei Niederlagen gegenüber: Siege gegen Chiasso und Servette und Niederlagen gegen Lausanne und Schaffhausen. In der fünften Championatspartie geht es am Sonntag zum FC Rapperswil-Jona, gegen den Vaduz im Frühjahr 2018 zweimal gewann.

Rapperswil-Jona holte Aldin Turkes vom FC Vaduz zurück sowie den langjährigen Spieler Diego Ciccone, die sich in Rapperswil prächtig entwickelten.

Für den FCV-Trainer Roland Vrabec ist eines klar: «Rapperswil-Jona ist ein unangenehmer Gegner». Das Team vom Zürichsee ist etwas stärker als in der vergangenen Saison einzustufen. Es wird also für den FCV kein Spaziergang werden. Denn Rapperswil-Jona spielt auf Augenhöhe mit dem FC Vaduz. Da gibt es keine Zweifel.

Trotzdem ist für Trainer Vrabec klar, dass seine Team auf die volle Punktezahl aus ist. Er sagte, dass sein Team nach 14tägiger Pause sich gut erholt hätte und die für solche Derbys die nötige Frische mitbringe.

Der FCRJ musste unter der Woche in Frauenfeld (2.Liga Interregional) im Schweizer Cup antreten und gewann diskussionslos 0:5. Ein kleiner Vorteil für Vaduz?

Beim FCV ist Tomislav Puljic wieder einsatzbereit. Er war Torschütze bei den ersten zwei Saisonspielen, verletzte sich aber und wurde stark im Angriff vermisst.

Mit einem Sieg könnte sich der FC Vaduz in der Tabelle verbessern. Derzeit liegt die Vrabec-Elf auf dem 7. Rang, vom vierten Rang nur durch die schlechtere Tordifferenz als Schaffhausen und Rapperswil getrennt.

 

TABELLE

 

RANG

 

TEAM

SPIELE

S

U

N

TORE

+/-

PUNKTE

01

 

FC Lausanne-Sport

4

3

1

0

9:3

+6

10

02

 

Servette FC

5

3

0

2

8:3

+5

9

03

 

FC Wil 1900

4

3

0

1

6:3

+3

9

04

 

FC Winterthur

5

2

1

2

8:6

+2

7

05

 

FC Rapperswil-Jona

4

2

0

2

7:6

+1

6

06

 

FC Schaffhausen

4

2

0

2

7:6

+1

6

07

 

FC Vaduz

4

2

0

2

6:7

-1

6

08

 

SC Kriens

4

1

2

1

5:6

-1

5

09

 

FC Chiasso

4

1

0

3

4:12

-8

3

10

 

FC Aarau

4

0

0

4

1:9

-8

0

 


 

Die 5. Runde

 

Freitag, 24.8.

Servette – Winterthur 2:0

 

Samstag, 25.8.

17:30 Uhr Schaffhausen-Lausanne
20:00 Uhr Aarau-Chiasso

 

Sonntag, 26.8.

14:30 Uhr Kriens-Will
16:00 Uhr Rapperswil/Jona- FC Vaduz


 

 


Tomislav Pujic ist wieder einsatzbereit. Er erzielte die Treffer bei den ersten beiden Punktespielen.

 

 

 

 

  anmelden