SchenkAir
USV Eschen Mauren
Mercedes-Benz Team Weilenmann
CONCORDIA
Elkuch

Der FC Vaduz muss in Chiasso gewinnen
24.08.2019 10:40

Nach Frankfurt nun Chiasso

Nach vier Spielen und vier Punkten ist der FC Vaduz nicht dort, wo er eigentlich sein möchte: im vorderen Tabellen-Mittelfeld.  Das können die Schützlinge von Trainer Mario Frick am Sonntag ab 16 Uhr im Stadion Riva IV gegen Chiasso mit einem Sieg ändern.

Nach dem erfolgreichen Auftritt auf europäischer Ebene, der den FCV bis in die 3. Qualifikationsrunde gegen Eintracht Frankfurt geführt hat, heisst es nun im kleinen Stadion in Chiasso gegen den Dauerabstiegskandidaten anzutreten. Obwohl dort nicht so leicht zu punkten ist, zählen die Tessiner mit Abstand zu den Lieblingsgegnern des FC Vaduz. Die Statistik sagt, dass der FCV die letzten zwölf Begegnungen gewinnen konnte. Auch deshalb und weil seine Team nach den strapaziösen letzten Wochen mit der Doppelbelastung der Europa-League-Spiele nun langsam wieder in den gewohnten Rhythmus zurückfindet, ist Trainer Frick überzeugt, dass sein Team in Chiasso siegen wird.

Mut macht auch die mögliche Rückkehr der beiden Mittelfeldspieler Gajic und Prokopic, die an längeren Verletzungen zu laborieren hatten. Ihr Einsatz in Chiasso ist allerdings nicht sicher.

Die Partie beginnt am Sonntag im 16 Uhr

 

 

Challenge League
(5. Runde)


FR 20:00 GC – Winterthur 2:2

SA 17:30 Wil – SC Kriens

SA 19:00 Lausanne – Aarau

SA 19:00 Schaffhausen – Stade Lausanne

SO 16:00 Chiasso – Vaduz

 

 

TABELLE

 

Rang

 

Team

Spiele

 

 

 

Tore

 

Punkte

1

 

FC Lausanne-Sport

4

 

 

 

15:2

 

   10

2

 

Grasshopper Club Zürich

5

 

 

 

7:5

 

   10

3

 

FC Winterthur

5

 

 

 

6:10

 

     8

4

 

FC Wil 1900

4

 

 

 

6:4

 

     7

5

 

SC Kriens

4

 

 

 

4:8

 

     6

6

 

FC Schaffhausen

4

 

 

 

6:7

 

     5

7

 

FC Aarau

4

 

 

 

8:8

 

     4

8

 

FC Vaduz

4

 

 

 

5:5

 

     4

9

 

FC Chiasso

4

 

 

 

4:8

 

     3

10

 

FC Stade-Lausanne-Ouchy

4

 

 

 

5:9

 

     1

 

 

 
Der FC Vaduz ist morgen in Chiasso zu Gast. Der Einsatz des längere Zeit ausser Gefecht gesetzten Mittelfeldregisseurs Gajic ist allerdings fraglich. Ihn plagte eine Aduktorenverletzung.

 

 

 

 

 

 

  anmelden