SchenkAir
akkubatteriecenter
creativemedia software solutions
Radio Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

Der FC Vaduz mit Super-Einstand im Tessin
22.07.2018 18:00


Verdienter 1:3 (1:1)-Erfolg beim
FC Chiasso– FCV die bessere Elf


Der FC Vaduz ist optimal in die neue Saison gestartet. Mit einem insgesamt souveränen Auftritt gewannen die Liechtensteiner in Chiasso verdient 1:3. Dabei stand die Partie bei Halbzeit noch 1:1, denn Chiasso war über weite Strecken ein ebenbürtiger Gegner, der viel Laufarbeit verrichtete und zur einen oder anderen Chance kam.

In der 17.min. erzielt Gajic mit einem Freistoss aus 20 Metern die 0:1-Führung. Raffiniert geschossen, denn der Ball geht unter der hochspringenden Mauer in die untere Ecke. Die Freude währte jedoch nicht lange und die Abwehr lässt sich austricksen. Nach einem schnell ausgeführten Freistoss sieht sich Josipovic plötzlich allein vor Hirzel und schiebt zum 1:1-Ausgleich ein.

Nach Seitenwechsel tut sich lange nicht viel. Auf beiden Seiten. Leben kommt erst wieder in die Bude, als Neuzugang Sandro Wieser in der 63.min. einen Eckball von Gajic wuchtig in die Maschen köpft. Nicht genug. Wenig später erhöht Nils von Niederhäusern auf 1:3. Er übernimmt einen Rückpass des Flügelflitzers Coulibaly, der ideal zurücklegt und von Niederhäusern direkt ins lange Ecke schiesst.

Der Sieg für die Vaduzer geht völlig in Ordnung. Sie waren die insgesamt bessere Mannschaft, die im Tessin einen Auftakt nach Mass feierte.

 

Telegramm

Stadion: Riva IV, Chiasso
Zuschauer: 550
SR: Luca Gut
FC Vaduz: Hirzel; von Niederhäusern, Wieser, Muntwiler, Göppel; Gajic; Dossou (58.Dossou), Mathys (70.Bühler), Lüchinger, Coulibaly (82.Brunner); Babic (58.Tadic)
FC Chiasso: Mossi; Monighetti (63.Monighetti), Gennari, Lurati, Alessandrini; Padula, Kabacalman (72.Charler), Rey (78.Guidotti), Malinowski (70.Bahloul); Milinceanu, Josipovic
.
Ersatz FCV: Pfründer, Drazan, Tadic, Sele, Brunner, Bühler und ET Büchel
Tore: 17.min. 0:1 Gajic; 19.min. 1:1 Josipovic; 63.min. 1:2 Wieser; 76.min. 1:3 Nils von Niederhäusern.
Bemerkungen: starker Regenfall; FCV-Spieler mit Trauerflor zum Gedenken an den langjährigen FCV-Sekretär Theobald Wille; etwa 20 treue FCV-Fans als Schlachtenbummler in Chiasso.
Verwarnungen: Monighetti (gelb, 16.), Lurati (gelb, 31.), Muntwiler (gelb, 51.)

 

 


Puljic und Konrad (FC Vaduz) in Aktion.

 

 

 

TABELLE

 

Rang   Team Spiele       Tore +/- Punkte
1   FC Rapperswil-Jona 1       3:0 +3 3
2   FC Vaduz 1       3:1 +2 3
3   Servette FC 1       2:0 +2 3
4   FC Wil 1900 1       2:0 +2 3
5   SC Kriens 1       1:1 +0 1
6   FC Lausanne-Sport 1       1:1 +0 1
7   FC Chiasso 1       1:3 -2 0
8   FC Aarau 1       0:2 -2 0
9   FC Winterthur 1       0:2 -2 0
10   FC Schaffhausen 1       0:3 -3 0

 

 

 

 



 

 

 

 

  anmelden