SchenkAir
Laendlekicker
Radio Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann
akkubatteriecenter

Der FC Triesenberg Sieger im Spitzenkampf
07.10.2018 09:24


3. Liga: Verdienter 2:1-Erfolg über
einen starken FC Rüthi/SG


In einem spannenden Spiel gingen die in diesem Jahr äusserst starken Triesenberger als 2:1-Sieger gegen die Rheintaler Spitzenmannschaft FC Rüthi hervor. Die Treffer erzielten Hanselmann und Julian Beck für die Hausherren; Allgäuer war für die Gäste erfolgreich.

Es war das erwartet schwere Spiel. Rüthi ging in der 24.min. durch Bernhard Allgäuer in Führung. Doch die Truppe um Trainer Thomas Beck gab nie auf und kam zu guten Chancen, musste aber höllisch aufpassen, denn Rüthi war im Kontern sehr gefährlich.

Nach Seitenwechsel war es dann Hanselmann, der zum 1:1 ausglich und von da an waren praktisch nur noch die Berger präsent. Das 2:1 war eine logische Folge des immensen Drucks, den die Berger ausübten und so erzielte kurz vor Abpfiff Julian Beck den Siegtreffer, mit dem eigentlich niemand gerechnet hatte.

Für den FC Triesenberg ist dies vier Spieltage vor Ende der Meisterschafts-Vorrunde ein wichtiger Sieg, der sie zudem auf den 2. Tabellenrang (mit einem Spiel und drei Punkten weniger) hinter der Überraschungs-Mannschaft Teufen gespült hat. So kann es weitergehen.

 

 


Der FC Triesenberg feierte im Spitzenkampf gegen den FC Rüthi einen wichtigen Sieg.Foto: Jürgen Posch.




TELEGRAMM

Sportanlage: Leitawies, Triesenberg
Zuschauer: 100
FC Triesenberg: Loosli, Sprenger Nils, Foser, Barandun, Beck Patrick, Hanselmann, Sprenger Jonas, Beck Julian, Neumann (Kieber), Mazzini (Tiefenthaler), Lipovac (Gafner).
Ersatzspieler: Gafner, Kindle, Kieber, Tiefenthaler, Tscherfinger.
Trainer:
Thomas Beck, Henrico Schädler.
Tore: 24.min. 0:1 Bernhard Allgäuer; 72.min. 1:1 Rony Hanselmann; 86.min. 2:1 Julian Beck.
Verwarnungen: 3 gelbe Karten für Rüthi, 1 gelbe Karte für Triesenberg.

 

3. Liga - Gruppe 2

Sa 06.10.2018

 

FC Heiden - FC Teufen  2:4

FC Sevelen - KF Dardania  St. Gallen 0:8

 

FC Triesenberg - FC Rüthi  2:1

FC Rheineck - Diepoldsau-Schmitter  3:1

 

So 07.10.2018

15:00  FC Balzers 2 - FC Rorschach-Goldach 17 2

16:00  FC Appenzell 1 - FC Speicher 1

 

TABELLE

1.

FC Teufen 1

8

 

 

 

 

36

:

12

   21

 

2.

FC Triesenberg 1

7

 

 

 

 

27

:

7

   18

 

3.

FC Rheineck 1

7

 

 

 

 

19

:

6

   16

 

4.

FC Rüthi 1

7

 

 

 

 

18

:

4

   16

 

5.

FC Diepoldsau-Schmitter 1

7

 

 

 

 

13

:

10

   12

 

6.

KF Dardania St. Gallen 1

7

 

 

 

 

20

:

14

   12

 

7.

FC Speicher 1

6

 

 

 

 

15

:

20

     9

 

8.

FC Appenzell 1

6

 

 

 

 

11

:

17

     6

 

9.

FC Rorschach-Goldach 17 2

7

 

 

 

 

9

:

22

     6

 

10.

FC Heiden 1

7

 

 

 

 

9

:

23

     3

 

11.

FC Balzers 2

6

 

 

 

 

8

:

24

     1

 

12.

FC Sevelen 1

7

 

 

 

 

7

:

33

     1

 

 

 

 

 

  anmelden