SchenkAir
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann
creativemedia software solutions
Elkuch

Der FC Ruggell will zur Spitze aufschliessen
07.09.2019 09:30

 

Samstag, 16 Uhr ist Au-Berneck zu Gast

 

Der FC Ruggell strebt im heutigen Meisterschaftsspiel einen Dreier an. Gegner ist der momentanen Tabellenzweite FC Au Berneck, der mit einem Torverhältnis von 1:0 vier Punkte eingeheimst hat. Das nennt man Effizienz.

Dies will auch die Troisio-Truppe im ersten Meisterschafts-Heimspiel der neuen Saison zeigen. Der Derby-Sieg gegen die U21 des FC Vaduz gibt den Unterländern viel Selbstvertrauen, was überhaupt die Basis für gute Resultate darstellt. Wenn dann noch der nötige Kampfgeist und Siegeswille hinzukommen, so ist das die halbe Miete.

Der FC Ruggell will mit einem durchaus möglichen Sieg zur Spitzengruppe aufschliessen. Die Liechtensteiner Unterländer möchten von Beginn an um die Meisterschaft mitkämpfen.

Anstoss: SA, 7. September, Sportanlage Widau, Ruggell, 16 Uhr

 

2. Liga - Gruppe 1

Sa 07.09.2019

16:00 FC St. Margrethen 1 - Altstätten 1

16:00 FC Ruggell 1 - FC Au-Berneck 05 1

17:00 FC Rorschach-Goldach 17 1 -FC Arbon 05 1

17:15 FC Romanshorn 1 - FC Rheineck 1

 

So 08.09.2019

14:30 FC Mels 1 - US Schluein Ilanz 1

 

TABELLE

1.

FC Montlingen 1

3

5

:

2

    7

 

2.

FC Au-Berneck 05 1

2

1

:

0

    4

 

3.

FC St. Margrethen 1

2

2

:

1

    4

 

4.

FC Romanshorn 1

2

8

:

5

    4

 

5.

FC Arbon 05 1

3

5

:

4

    4

 

6.

FC Rorschach-Goldach 17 1

2

8

:

5

    3

 

7.

FC Ruggell 1

2

3

:

2

    3

 

8.

FC Vaduz 2

2

1

:

2

    3

 

9.

FC Altstätten 1

2

3

:

6

    3

 

10.

US Schluein Ilanz 1

3

6

:

9

    3

 

11.

FC Rheineck 1

3

2

:

5

    1

 

12.

FC Mels 1

2

0

:

3

    0

 

 

 


Agim Zeciri ist einer der effizienten Torjäger beim FC Ruggell. Foto entstand im Derby gegen Vaduz vor einigen Tagen. Bild: Jürgen Posch.

 

 

 


  anmelden