SchenkAir
CONCORDIA
akkubatteriecenter
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Critérium Dauphiné: Impey mit Etappensieg
04.06.2018 16:44

Kwiatkowski verteidigt Gelbes Trikot
des Gesamtführenden

 

 


Daryl Impey Mitchelton-Scott hat die 1. Etappe des 70. Critérium du Dauphiné gewonnen. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main.


In einem horrenden Finale gewinnt Daryl Impey (Mitchelton-Scott) die 1. Etappe des 70. Critérium du Dauphiné. Der Südafrikanische Meister setzt sich am Montag über 179 km von Valence nach Saint-Just-Saint Robert in der Nähe von Saint-Etienne im Sprint einer rund 35 Mann starken Spitzengruppe durch.  Er bezwingt dabei den Franzosen Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) und Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe). Sechs km vor dem Ziel mussten die Fahrer noch einen 1,5 km langen Anstieg mit durchschnittlichen 4,5 Steigungsprozenten bewältigen. Dabei wurden viele Sprinter Opfer des schnellen Tempos.

Prologsieger Michal Kwiatkowski (Sky) wurde hinter dem Belgier Tiesj Benoot (Lotto Soudal) Fünfter und verteidigte sein Gelbes Trikot des Spitzenreiters der Tour-Generalprobe. Impey rückte nach seinem vierten Saisonerfolg auf Rang zwei der Gesamtwertung vor.

 

Tageswertung

1. Daryl Impey (Mitchelton-Scott)
2. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) s.t.
3. Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe)
4. Tiesj Benoot (Lotto Soudal)
5. Michal Kwiatkowski (Sky)

Gesamtwertung

1. Michal Kwiatkowski (Sky)

 

 

 

 

  anmelden