SchenkAir
USV Eschen Mauren
creativemedia software solutions
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein

Coman (Bayern) war «Man of the match»
02.12.2017 19:12

Glanzloser 3:1-Erfolg gegen Hannover und
neu sechs Punkte Vorsprung


Mit einem mehr oder weniger glanzlosen 3:1-Sieg gegen Aufsteiger Hannover hat Bayern München seine Pflicht erfüllt.

Mann des Spiels waren auf Seiten der Gäste Torhüter Tschauner und auf Bayernseite Kingsley -Coman, der spät in der zweiten Halbzeit für den völlig verdienten Erfolg der Münchner sorgte. Das Team von Heynckes baute damit die Tabellenführung aus, weil Verfolg Leipzig bei Hoffenheim klar mit 4:0 unter die Räder geriet. Die Treffer erzielten Vidal (17.), Benschop (35.), Coman 2:1, Lewandowski (87.Penalty).

 

Telegramm


·         Stadion: Allianz-Arena, München
Zuschauer: 75’000
SR: Guido Winkmann
Tore: 17.min. 1:0 Vidal, 35.min. 1:1 Benschop, 67.min. 2:1 ComAN, 87.Min. 3:1 Lewandowski (Foulpenalty an Coman).

Bayern München: Ulreich – Kimmich, Boateng, M. Hummels, Rafinha – Javi Martinez (58. Tolisso), Ar. Vidal – T. Müller (81. Alaba), James Rodriguez, Coman (90. F. Ribéry) – Lewandowski 

Hannover: Tschauner – Sorg (81. Albornoz), Salif Sané, Anton – J. Korb, Schmiedebach (46. Fossum), Bakalorz, Ostrzolek – Benschop (68. Harnik), Klaus – Füllkrug


Resultate


Leverkusen-Dortmund 1:1
Bremen-VfB Stuttgart 1:0
Hoffenheim-RB Leipzig 4:0
Bayern München-Hannover 3:1
Mainz – Augsburg 1:3
Schalke -Köln (Abendspiel)
Freiburg-HSV 0:0

 

 

Bester Bayernspieler war Kingsley Coman, der spät in der 2. Halbzeit für den Erfolg der Münchner sorgte. Er erzielte die 2:1-Führung und holte einen Foulelfmeter heraus.

 

 

 


  anmelden