SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
akkubatteriecenter
Wirtschaft zum Schützenhaus
Elkuch

CL: Der FC Bayern glaubt an sich!
18.04.2017 18:44

 


Bayern München muss heute in Madrid gegen Real zum schweren Rückspiel antreten. Im Bild Robben, links Lahm und vorne Ramos (Real). Bild: Picture Alliance, Frankfurt/Main.


Noch ist Polen nicht verloren !
Bayern vor schwerer Aufgabe bei Real Madrid/Lewandowski dabei

 

Wenn sich heute in Madrid Real und Bayern im Champions League Viertelfiale gegenüberstehen, treffen zwei Mannschaften aufeinander, bei denen Real meist das bessere Ende für sich hatte. Nicht immer, aber mehrfach. Auch heute gibt es nicht viele Gründe, die für ein Weiterkommen der Bayern sprechen. Zu stark. zu clever und sehr heimstark ist Real zu Hause.

Zudem misslang der Bayern die Generalprobe in Leverkusen beim 0:0, während die Madrilenen beim 3:2-Erfolg büer Abstiegskandidat Sportin Gijon zahlreiche Leistungsträger, darunter auch Nationalspieler Kroos und Cristiano Ronaldo schonte.

Hummels und Boateng? "Nicht so pessimistisch"

Ancelotti hingegen konnte zwar angesichts der klaren Tabellenführung in der Liga auch ein wenig die Rotationsmaschine anwerfen, musste aber defensiv mehr oder weniger das Spielermaterial aufbieten, das ihm zur Verfügung stand. Gerade in der Innenverteidigung hakt es gewaltig: Javi Martinez fehlt nach seiner Ampelkarte im Hinspiel gegen die Madrilenen gesperrt, bei den verletzten Mats Hummels und Jerome Boateng stehen die Zeichen auf "abwarten und hoffen". Ein Einsatz der beiden Nationalspieler ist zwar nicht völlig ausgeschlossen, es klingt aber durch, dass beide selbst wenn sie spielen sollten, nicht bei 100 Prozent sein dürften: "Man muss jetzt mal abwarten, am Ende des Tages sind wir nicht so pessimistisch", formulierte es Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

 

Hoffen auf Lewandowski und Neuer

Dass Lewandowski wieder spielen kann, hört man im Real Lager nicht so gerne. Er ist der "Schrecken " der Madrilenen und ist imstande sie allein abzuschiessen, wenn er einen tollen Tag erwischt. An ihn haben sie keine guten Erinnerungen. Dann ist da noch Torhüter Neuer, der bei einem guten Tag praktisch nichts reinlässt. Auf der anderen Seite ist die lässige Art der Spanier, die schon so manch Sieg vor Augen regelrecht verbockt haben. Ob dies allerdings heute genügt, müssen wir abwarten. Aus dem Hinspiel führen die Madrilenen 2:1 aus ihrer Sicht, d.h. Bayern muss mindestens 2:0 gewinnen, oder 3:1 usw. Ein 1:0 genügt nicht.

Beginn: 20:45 Uhr

 

Zweites Dienstagspiel:


Leicester City - Atletico Madrid (Beginn: 20.45 Uhr)

Hinspiel (Mi, 12.4.2017) Atletico Leicester 1:0

 

 

 

 

 

 

  anmelden