SchenkAir
Radio Liechtenstein
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
akkubatteriecenter

CL: Basel oder LASK Linz?
07.08.2019 07:49


Beide Teams sind heimstark –
Basel leichter Favorit


Die Ausgangslage könnte sowohl für Basel als auch für den LASK nicht besser sein. Beide legten einen guten Saisonstart hin und beide befinden sich in guter Form. Das Gastspiel beim favorisierten FC Basel heute Mittwoch ab 20 Uhr bedeutet für die Linzer Neuland in der Champions League, während der FC Basel kein Neuling in der Königsklasse mehr darstellt.

Beide Trainer, Koller und Ismael freuen sich auf die 3. Qualifikationsrunde von heute Abend in Basel. Marcel Koller hat in der 2. Qualirunde den PSV Eindhoven ausgeschaltet. Deshalb ist der Respekt von Trainer Valerien Ismael vor dem Duell mit dem einstigen Schweizer Serienmeister gross: «Basel ist eine sehr abgeklärte und physisch starke Mannschaft. Wir sind Aussenseiter, haben aber sicher auch unsere Chancen» zeigt sich der Linzer Coach vor dem Rückspiel am 13. August zuversichtlich in Basel eine gute Ausgangsposition schaffen zu können.


Die möglichen Aufstellungen der Teams:

FC Basel: Omlin - Widmer, Comert, Alderete, Xhaka - Balanta, Frei - Van Wolfswinkel, Zuffi, Stocker - Ajeti

LASK Linz: Schlager - Ramsebner, Trauner, Wiesinger - Ranftl, Holland, Michorl, Renner - Goiginger, Klauss, Tetteh


Champions League
(Qualirunde 3)

Mi 19:00 FK Rasnodar – FC Porto

Mi 19:45 Basaksehir – Olympiakos Piräus

Mi 20:00 CFR 1907 Cluj – Celtic Glasgow

Mi 20:15 NK Maribo – Rosenborg Trondheim

Mi 20:00 FC Basel – LASK Linz

 

 


FCB-Trainer Marcel Koller will heute gegen LASK Linz eine gute Ausgangslage in Jakbospark in Basel legen. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main.

 

 

 

 

 

  anmelden