SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
sporteo
akkubatteriecenter
CONCORDIA

ChL: Kriens – FC Rapperswil/Jona 1:4 (0:3)
28.07.2018 20:44


Rappi überraschender Tabellenführer


Der FC Rapperswil/Jona ist mit zwei Siegen hervorragend in die neue Challenge-League-Meisterschaft gestartet. Das Trainer-Duo Meier/Hasler (ex-Vaduz) hat das Team auswärts gegen Kriens bestens eingestellt.

Der 1:4-Sieg des Zürichsee-Teams geht völlig in Ordnung. Auffallend: Aldin Turkes (früher FCV) erzielte drei der vier Treffer (4./29./49.), das andere Tore zum 0:4 war Manuel Kubli vorbehalten. Saleh Chihadeh verkürzte in der 73.min. auf 1:4.

Damit sind die Rapperswiler Tabellenführer, vor Servette mit ebenfalls sechs Punkten. Der FC Vaduz kann morgen zum Führungsduo aufschliessen. Voraussetzung ist allerdings ein Sieg gegen Lausanne im Rheinparkstadion. Anpfiff: So, 16 Uhr.

 

 


Turkes (im Bild vorne) spielte bis zuletzt beim FCV. Von dort wechselte er zum Liga-Konkurrenten Rapperswil-Jona und erzielt dort Tore am Laufmeter.

 

 

RESULTATE 2. Runde

 

FC Wintertfshur - FC Aarau 3:1

FC Schaffhausen - Wil 2:0

SC Kriens- FC Rapperswil 1:4

FC Chiasso - Servette FC 0:3

Sonntag, 16 Uhr

FC Vaduz - Lausanne Sports

 

 

TABELLE

 

 

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
1   FC Rapperswil-Jona 2 2 0 0 7:1 +6 6
2   Servette FC 2 2 0 0 5:0 +5 6
3   FC Vaduz 1 1 0 0 3:1 +2 3
4   FC Winterthur 2 1 0 1 3:3 +0 3
05   FC Wil 1900 2 1 0 1 2:2 +0 3
6   FC Schaffhausen 2 1 0 1 2:3 -1 3
7   FC Lausanne-Sport 1 0 1 0 1:1 +0 1
8   SC Kriens 2 0 1 1 2:5 -3 1
9   FC Aarau 2 0 0 2 1:5 -4 0
10   FC Chiasso 2 0 0 2 1:6 -5 0

 

 


 

 

 

 

 

 

  anmelden