SchenkAir
USV Eschen Mauren
creativemedia software solutions
Laendlekicker
Chirurgie & Sport Dr. Schenk

Champions League: War’s das für Liverpool?
02.05.2019 07:26

 
3:0-Heimsieg des FC Barcelona -Messi machte den Unterschied
 
 

Der FC Barcelona steht nach dem 3:0 (1:0) am Mittwoch (1.Mai 2019) gegen den FC Liverpool wohl mit einem Bein im Finale der Champions League. Für die Katalanen trafen Suarez und der überragende Messi.

Vor 94.000 Zuschauern entwickelte sich von Beginn an das erwartet offensiv geprägte Spiel. Allerdings war Liverpool in der ersten Hälfte zu ungefährlich, sodass Torhüter Marc-André ter Stegen kaum einmal eingreifen musste.

Barcelona auf der anderen Seite machte es besser. Besonders Messi präsentierte sich einmal mehr in Topform und war kaum vom Ball zu trennen. Am Führungstreffer waren aber andere beteiligt – Suárez rutschte in eine scharfe Hereingabe von Jordi Alba: 1:0 (26. Minute). Zuvor hatte das Team von Jürgen Klopp bereits einen Nackenschlag hinnehmen müssen: Naby Keita musste früh verletzt ausgewechselt werden (24.).

Dicke Chancen für Liverpool

Nach der Pause drängte Liverpool umgehend auf den Ausgleich – und erspielte sich nun auch dicke Chancen. Doch James Milner (47., 58.) und Mo Salah (53.) scheiterten mit ihren Schüssen am jetzt glänzend haltenden deutschen Nationalgoali ter Stegen. Genau in die Dranperiode erzielte Messi das 2:0 (76.).Ihm fiel ein Lattenknaller genau vor die Füsse und musste nur noch abstauben. Sieben Minuten später war Messi wieder zur Stelle. Sein Freistoss aus 25 Metern segelte wunderschön ins Lattenkreuz. (82.)

Der Unterschied zwischen den beiden Teams wurde kurz darauf noch einmal sehr deutlich. Auf der anderen Seite kratzte Clément Lenglet einen Schuss von Roberto Firmino von der Linie, Salah knallte den Abstauber völlig freistehend aber nur an den Pfosten.

Mit dem 3:0 hat Barcelona nun eine hervorragende Ausgangslage für das Rückspiel an der Anfield Road in Liverpool, das am nächsten Dienstag (21 Uhr) stattfindet. Und so muss man sich fragen: War’s das schon?

 


Lionel Messi machte im Spiel gegen Liverpool den Unterschied, Foto: Picture Alliance, FFM

 

 

 

  anmelden