SchenkAir
sporteo
van Eck Verlag
USV Eschen Mauren
Elkuch

Challenge League: Lausanne mit Ambitionen
05.08.2018 12:35

 


Der FC Lausanne erzielt hier das 2:1 Siegestor  vor drei Wochen im Rheinparkstadion. LS Sports war nicht viel besser als die Vaduzer, führen aber die Tabelle an. Foto: Jürgen Posch

 



Der Absteiger aus der Super League, Lausanne-Sports, schickt sich an seine Voraussagen in die Tat umzusetzen: nämlich sofort wieder aufzusteigen.

Lausanne ist auch von seinen Liga-Konkurrenten schon von Anfang an als der grosse Aspirant für den Aufstieg genannt worden. Der zweitplatzierte Verein darf erstmals seit Jahren wieder in die Barrage. Wie man sieht wird um die vorderen Plätze von diversen Mannschaften hart gekämpft, auch vom FC Vaduz. Aber die Saison hat erst begonnen...


3. Runde, Resultate

Wil-Servette 2:1
Rapperswil/J. – Winterthur 0:4
Lausanne – Chiasso 5:1
Aarau – Kriens 0:2
Schaffhausen – FC Vaduz (SO, 16 Uhr)

 

 

TABELLE

 

1

 

FC Lausanne-Sport

3

 

 

 

8:3

 

7 Punkte  

2

 

FC Winterthur

3

 

 

 

7:3

 

6

3

 

Servette FC

3

 

 

 

6:2

 

6

4

 

FC Rapperswil-Jona

3

 

 

 

7:5

 

6

5

 

FC Wil 1900

3

 

 

 

4:3

 

6

6

 

SC Kriens

3

 

 

 

4:5

 

4

7

 

FC Vaduz

2

 

 

 

4:3

 

3

8

 

FC Schaffhausen

2

 

 

 

2:3

 

3

9

 

FC Aarau

3

 

 

 

1:7

 

0

10

 

FC Chiasso

3

 

 

 

2:11

 

0

 

  anmelden