SchenkAir
CONCORDIA
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sporteo

Challenge League: Favoriten an der Spitze
28.07.2019 10:14

Vaduz muss ans heutige Spiel und nicht an
die Qualifikation gegen Fehervar denken

 

Die vor Inangriffnahme der Meisterschaft als meistgenannte Aufstiegskandidaten GC, Aarau und Lausanne stehen bereits nach zwei Runden an der Tabellenspitze. Dabei weist der Klassenprimus Grasshopper Club das Punktemaximum auf. Dahinter folgen Aarau und Lausanne. Beide Teams hatten mit je einem Unentschieden vor einer Woche nicht den gewünschten Start.

 

Vaduz:  Selbstvertrauen schöpfen

Der FC Vaduz liegt vor dem Spiel vom Sonntag gegen Schaffhausen auf dem 9. Rang, direkt vor Chiasso, das in Lausanne mit 3:0 unterging. Die Partie im heimischen Rheinparkstadion ist für den FC Vaduz und vor allem für den weiteren Verlauf der Meisterschaft nicht unbedeutend. Eine Niederlage wäre fürs Selbstvertrauen vor dem wichtigen Rückspiel in der Europa League-Qualifikation gegen die Ungarn am kommenden Donnerstag nicht gerade förderlich.

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Vaduzer Spieler mehr ans heutige Spiel als ans Spiel am Donnerstag denken. Das hat noch Zeit. Denn sollten sie gegen die ungarische Spitzenmannschaft, nach der knappen 1:0-Niederlage weiterkommen, winkt ihnen in der 1. Hauptrunde keine geringere Mannschaft als das Bundesliga-Team von Eintracht Frankfurt. Was für eine Vorstellung!

 

 

Challenge League
(2. Runde)

 

 

Wil – GC  0:1
Aarau -SC Kriens 4:1
Lausanne – Chiasso 3:0

 

SO 16:00 FC Vaduz – FC Schaffhausen

DI 19:00 Lausanne-Ouchy- Winterthur

 


TABELLE

 

 

Rang

 

Team

Spiele

 

 

 

Tore

 

Punkte

1

 

Grasshopper Club Zürich

2

 

 

 

3:1

 

   6

2

 

FC Aarau

2

 

 

 

5:2

 

   4

3

 

FC Lausanne-Sport

2

 

 

 

5:2

 

   4

4

 

FC Wil 1900

2

 

 

 

1:1

 

   3

5

 

SC Kriens

2

 

 

 

2:4

 

   3

6

 

FC Schaffhausen

1

 

 

 

2:2

 

   1

7

 

FC Winterthur

1

 

 

 

1:1

 

   1

8

 

FC Stade-Lausanne-Ouchy

1

 

 

 

1:2

 

   0

9

 

FC Vaduz

1

 

 

 

0:1

 

   0

10

 

FC Chiasso

2

 

 

 

0:4

 

   0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der FCV-Stürmer Sutter beim 2:0-Sieg im Frühjahr 2019 gegen Aarau.

 

 

 

  anmelden