SchenkAir
CONCORDIA
USV Eschen Mauren
creativemedia software solutions
Wirtschaft zum Schützenhaus

Caruso überraschend BMC-Kapitän bei der Tour de Suisse
07.06.2017 14:41

Italiener führt BMC-Aufgebot an


Der Italiener Damiano Caruso soll bei der 81. Austragung der Tour de Suisse das BMC-Team anführen. An seine Seite wurden ihm nachträglich noch die beiden Rundfahrtspezialisten Rohan Dennis (AUS) und Tejay van Garderen (USA) gestellt. Dafür mussten der Schweier Silvan Dillier und der Luxemburger Jean Pierre Drucker über die Klinge springen, was grosse Schlagzeilen in der Schweizer Presse ausgelöst hat.

 Doch die Klassementhoffnungen der sportlichen Leitung ruhen weder auf dem Australier, der sein Giro-Debüt nach einem Sturz bereits auf der 4. Etappe beenden musste, noch auf dem US-Amerikaner, der in Italien die 18. Etappe nach St. Ulrich gewann.

Stattdessen erhält Damiano Caruso bei der Generalprobe zur Tour de France freie Fahrt. Der Italiener absolvierte gemeinsam im Mai mit Richie Porte ein Höhentrainingslager in den französischen Alpen und ist für die Frankreich-Rundfahrt als wichtiger Helfer für den Australier eingeplant. “Wir reisen mit Damiano Caruso als unserem Leader für die Gesamtwertung zur Tour d Suisse. Wir glauben an ihn und, er hat dieses Rennen schon seit einiger Zeit im Blick“, sagte Sportdirektor Jackson Stewart über den 29-Jährigen, der nach Lüttich-Bastogne-Lüttich Ende April eine lange Rennpause einlegte.

 

Bei der Schweiz-Rundfahrt, die er bisher zweimal ohne größeren Erfolg bestritt, will Caruso nun sein bisher bestes Ergebnis - Platz 51 beim Debüt 2012 - deutlich übertreffen. "Meine Vorbereitung auf das Rennen verlief sehr gut“, sagte der Rundfahrtspezialist in einer Pressemitteilung von BMC. "Die Tour de Suisse wird sehr anspruchsvoll und ich erwarte, dass sie ein guter Test mit Blick auf die Tour de France im Juli sein wird.“

 

BMC-Aufgebot: Damiano Caruso, Daniel Oss, Rohan Dennis, Martin Elmiger, Stefan Küng, Michael Schär, Greg Van Avermaet, Tejay van Garderen

 

 


Damiano Caruso führt die BMC-Truppe bei der am Samstag beginnenden Tour de Suisse an. BMC stellt ein starkes Fahrerfeld.

 

 

 

 

  anmelden