SchenkAir
sporteo
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Laendlekicker

Bundesliga: Bayern schliesst zu Dortmund auf
03.03.2019 10:22


5-1 -Sieg in Mönchengladbach –
Der FCB wieder im Rennen

 

Nach dem unverhofften Patzer von Borussia Dortmund mit einer 2:1-Niederlage in Augsburg, hat der FC Bayern die Steilvorlage genutzt, 5:1 Mönchengladbach besiegt und punktemässig zum BVB aufgeschlossen. Lediglich in der Tordifferenz sind die Dortmunder um 2 Treffer besser.

Das Topspiel, das keines war, wurde zu einem Schaulaufen für die Bayern. Gladbach konnte dem Angriffswirbel der gut vorbereiteten Bayern nichts Gleichwertiges entgegensetzen und ging 5:1 vor heimischem Publikum unter.

Javi Martinez (2.) und Thomas Müller (11.) brachten die Münchner in einer fulminanten Anfangsphase in Führung, ehe Lars Stindl (37.) der Anschlusstreffer gelang. Doch Torjäger Robert Lewandowski (47.) kurz nach Wiederanpfiff und Serge Gnabry (75.) mit dem insgesamt 4000. Bundesligatreffer der Bayern sorgten für die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte erneut Lewandowski mit einem Foulelfmeter (90.+1).

 

Ergebnisse
24.Spieltag

Augsburg- Dortmund 2:1
Schalke- Düsseldorf 0:4
Leverkusen – Freiburg 2:0
Frankfurt-Hoffenheim 3:2
Hertha Berlin – Mainz 2:1
Nürnberg -RB Leipzig 0:1
Gladbach – Bayern 1:5

Sonntag

VfB Stuttgart-Hannover, 15:30
Wolfburg- Bremen, 18:00 

 

 

TABELLE

RANG

 

 

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

PUNKTE 

 

1

 

 

Borussia Dortmund

24

 

 

 

58:27

 

    54

 

2

 

 

Bayern München (M)

24

 

 

 

56:27

 

    54

 

3

 

 

RB Leipzig

24

 

 

 

43:20

 

    45

 

4

 

 

Borussia Mönchengladbach

24

 

 

 

43:30

 

    43

 

5

 

 

Eintracht Frankfurt (P)

24

 

 

 

47:30

 

    40

 

6

 

 

Bayer 04 Leverkusen

24

 

 

 

43:35

 

    39

 

7

 

 

VfL Wolfsburg

23

 

 

 

38:30

 

    38

 

8

 

 

Hertha BSC

24

 

 

 

37:34

 

    35

 

9

 

 

1899 Hoffenheim

24

 

 

 

47:36

 

    34

 

10

 

 

Werder Bremen

23

 

 

 

38:34

 

    32

 

11

 

 

Fortuna Düsseldorf (N)

24

 

 

 

31:42

 

    31

 

12

 

 

1. FSV Mainz 05

24

 

 

 

27:38

 

    30

 

13

 

 

SC Freiburg

24

 

 

 

34:40

 

    27

 

14

 

 

FC Schalke 04

24

 

 

 

25:39

 

    23

 

15

 

 

FC Augsburg

24

 

 

 

34:46

 

    21

 

16

 

 

VfB Stuttgart

23

 

 

 

19:51

 

    16

 

17

 

 

Hannover 96

23

 

 

 

20:50

 

    14

 

18

 

 

1. FC Nürnberg (N)

24

 

 

 

18:49

 

    13

 

 

 


Robert Lewandowski erzielte gegen Gadbach drei Treffer und ist wiede an der Spitze der deutschen Torjägerliste.

 

  anmelden