SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
creativemedia software solutions
USV Eschen Mauren
sporteo

BC Schaan rückt auf zweiten Platz vor
06.03.2019 17:45


Billard – Die erste Mannschaft des Billardclubs Schaan konnte vergangene Woche einen wichtigen Sieg über Hörbranz landen. Triesen verliert gegen Rankweil knapp.

Nach dem ersten Abschnitt zwischen den Drittplatzierten aus Schaan und den Tabellenzweiten aus Hörbranz konnte sich noch keines der beiden Teams absetzen. Dass am Ende ein deutliches 6:2 für das Heimteam aus Liechtenstein heraussprang, war für die Schaaner umso erfreulicher.

Steve Heeb musste sein 14/1 an Luigi Sabia abgeben, ebenso verlor Patrick Pomberger gegen Alexander Panzer seine erste Partie. Oliver Müller (14/1) und Michael Biedermann (10-Ball) konnten ihre Partien gewinnen. Im zweiten Abschnitt liessen die Schaaner ihren Gästen dann keine Chance mehr. Müller siegte gegen Sebastian Bartsch im 8-Ball, Pomberger gegen Sabia im 9-Ball, Biedermann gegen Alexander Reichart im 10-Ball und Heeb bezwang Panzer. Damit befinden sich die Schaaner nun auf dem zweiten Tabellenrang mit vier Punkten Rückstand auf Lustenau.

Das einzige Heimteam, das vergangene Woche bezwungen wurde, waren die Magic Nine aus Triesen: Berno Heeb, Sathaphon Sophaku und Hansjörg Dutler konnten gegen Rankweil jeweils eine Partie gewinnen. Das reichte aber nicht, um ins Stechen zu kommen und die Triesner mussten sich mit 3:5 geschlagen geben.

 

 

Die 1. Mannschaft des Billardclubs Schaan (im Bild Heeb) rückte auf Rang zwei vor.

 

 

 

 

 

  anmelden