SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
USV Eschen Mauren
akkubatteriecenter
Wirtschaft zum Schützenhaus

Bayern München fegt schwaches Benfica vom Platz
28.11.2018 07:47


Verdienter 5:1-Sieg der dominant
auftretenden Bayern

 

 

Das war ein Auftritt wie man ihn von den Bayern üblicherweise kennt: dominant, schnell, viel Ballbesitz und Passgenauigkeit. Mit einem 5:1 (3:0)-Sieg gegen Benfica Lissabon am Dienstagabend hat der FCB vorzeitig den Sprung ins Achtelfinale der Champions League geschafft.

Die Treffer in einem unterhaltsamen Spiel vor 70.000 Zuschauern erzielten für Bayern Robben (13./30.), Lewandowski (36./52.) und Ribéry (86.). Nach der Pause, verkürzte Fernandez auf 3:1 (46.). Es war die Zeit, in der man glaube, Bayern würde in die alten Muster verfallen.

Trainer Nico Kovac fielen Zentner Steine ab. Für ihn wäre eine Niederlage oder nur ein Unentschieden wahrscheinlich das Aus als Trainer gewesen. Nach dem Spiel zeigte sich Kovac entsprechend souverän und wies in die Zukunft. «Wir wollen auch in der Bundesliga nachlegen. Wir müssen am Samstag nach Bremen. Das wird erneut schwer, den wir wollen wieder dort anknüpfen wo wir anfangs der Saison waren, nämlich bei Siegen»

 

Champions League
(Gruppenphase)


FC Bayern München-Benfica Lissabon 5:1
Olympique Lyon-Manchester City 2:2
Hoffenheim-Donezk 2:3
AS Rom- Real Madrid 0:2

Turin- Valencia  1:0
Manchester United – YB Bern 1:0
AEK Athen – Ajax Amsterdam 0:2

ZSKA Moskau -Pilsen 1:2

 


Robben erzielte einen Doppelpack gegen Benfica Lissabon.

  anmelden