SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
sporteo
creativemedia software solutions
Elkuch

Baskenland-Rundfahrt: Matthews erster Saisonsieg
04.04.2017 06:59

Sprint-Festival innerhalb der Australier

 

Nicht Simon Gerrans oder Jay Mc Carthy gewann unter der Sprinterkönigen die 1. Etappe der 57. Baskenland-Rundfahrt, sondern Michael Mattews (Sunweb). Zum Auftakt feierte der Australier seinen ersten Saisonsieg deutlich vor seinen Landsleuten Jay McCarthy (Bora-hansgrohe) und Simon Gerrans (Orica-Scott). Das 1. Teilstück war 153 km lang und führte über welliges Gelände von Irunea nach Eguesibar-Sarriguren. Michael Matthews übernahm auch das Gelbe Trikot des  Gesamtführenden.

Für Matthews war es zudem im zwölften Renneinsatz der erste Erfolg im Trikot seines neuen Teams. Der deutsche Rennstall hatte den U23-Weltmeister von 2010 als Nachfolger des zu Trek-Segafredo abgewanderten John Degenkolb verpflichtet.

 

Tageswertung:


1.  (Sunweb)
2. Jay McCarthy (Bora-hansgrohe) s.t.
3. Simon Gerrans (Orica-Scott)
4. Jhonatan Restrepo (Katusha-Alpecin)
5. Sean De Bie (Lotto Soudal)
6. Maximiliano Richeze (Quick-Step Floors)
7. Rigoberto Uran (Cannondale-Drapac)
8. Anthony Roux (FDJ)
9. Ben Swift (UAE Team Emirates)
10. Gregor Mühlberger (Bora-Hansgrohe)

 

 


Der australische Sprintkönig Michael Matthews (Bora-hansgrohe) gewann die 1. Etappe der 57. Baskenlandrundfahrt.

 

 

 

 

  anmelden