SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Elkuch
van Eck Verlag
CONCORDIA

Baskenland-Rundfahrt: Alaphilippe gewinnt auch 2. Etappe
03.04.2018 18:01


Erneut Roglic der ärgste Widersacher des Franzosen

 


Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) feiert auch den Sieg der 2. Etappe und hat damit seinen Vorsprung in der Gesamtwertung ausgebaut.

Der 25-jährige Franzose bezwang nach 166 Kilometern von Zarautz nach Bermeo im Sprint einer vierköpfigen Ausreißergruppe den Slowenen Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo), gegen den er sich auch zum Auftakt durchgesetzt hatte. Auf den Plätzen drei und vier folgten die Spanier Gorka Izagirre (Bahrain-Merida) und Mikel Landa (Movistar).

Zufrieden sein konnte mit der Etappe auch das deutsche Bora-hansgrohe-Team, dessen Österreicher Patrick Konrad 15 Sekunden hinter dem Etappengewinner den Sprint der ersten Verfolgergruppe vor den beiden Spaniern Eduard Prades (Euskadi) und Pello Bilbao (Astana) für sich entschied. Sein Teamkollege Emnauel Buchmann kam zeitgleich mit Konrad ins Ziel.

Nach seinem dritten Saisonsieg führt Alaphilippe das Gesamtklassement mit nunmehr acht Sekunden gegenüber Roglic an. Gorka Izagirre (+0:39) rückte auf Position drei vor, Konrad machte einen Platz gut und ist mit 58 Sekunden Rückstand auf Alaphilippe neuer Sechster. Quelle: Radsport-news, grösstes deutsches Radsportportal.

Was ist bloss los mit Richie Porte?

Viele fragen sich, was denn bloss mit dem Kapitän des BMC-Teams, Richie Porte, los ist. Er verlor schon bei der Auftaktetappe mehr als sieben Minuten. Für ihn, einem Spezialisten auf Tagesrennen, eine eher ungewöhnlich Situation. Dabei muss man wissen, dass sich Richie Porte von einer schwereren Bronchitis erholt und noch nicht ganz auf der "Damm" ist. Sein grosses Ziel, wie das von Nairo Quintana (Movistar), der ebenfalls nicht ganz gesund die Baskenlandrundfahrt bestreitet, ist die Tour de France. Beide wollen sie - wie mehrere andere auch noch - gewinnen.

 

Tageswertung:

1. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)
2. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) s.t.
3. Gorka Izagirre (Bahrain-Merida)
4. Mikel Landa (Movistar)
5. Patrick Konrad (Bora-hansgrohe) +0:15
6. Eduard Prades (Euskadi) s.t.
7. Pello Bilbao (Astana)
8. Rudy Molard (Groupama-FDJ)
9. Enric Mas (Quick-Step Floors)
10. Ion Izagirre (Bahrain-Merida)


Gesamtwertung

1. Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors)
2. Primoz Roglic (LottoNL-Jumbo) +0:04
3. Gorka Izagirre (Bahrain-Merida) +0:39
4. Mikel Landa (Movistar) +0:43
5. Pello Bilbao (Astana) +0:54

 

Julian Alaphilippe (Quick-Step Floors) hat  auch die zweite Etappe der 58. Baskenland-Rundfahrt gewonnen und hat seine Führung im Gesamtklassement ausgebaut.

 

 

 

 

 

 

  anmelden