SchenkAir
Mercedes-Benz Team Weilenmann
CONCORDIA
van Eck Verlag
Laendlekicker

Barcelona: Neymar soll Verein verlassen
17.07.2017 18:28

 

Grund: Messi steht ihn in der Sonne

Wie Barcelonas Hauszeitung "Sport" berichtet, soll der brasilianische Wunderstürmer erneut mit dem Gedanken spielen, den Verein nach drei Jahren zu verlassen. Der Grund: er hätte es satt, hinter Lionel Messi, dem mehrfachen Weltfussballer, die zweite Geige zu spielen. Es werde ihm immer mehr bewusst bei den Katalanen stets im Schatten von Messi stehen zu müssen.

Neymar hat grosse Erfolge mit Barca feiern können: die spanische Meisterschaft (2015, 2016), die Copa del Rey (2015, 2016, 2017), die Champions League (2015) und die FIFA-Cub-WM (2015). Ein persönlicher Titel wie Weltfussballer fehlt ihm aber noch.

Einige Berater sollen dem Offensiv-Star deshalb nahelegen, den Klub zu verlassen. Bei Barcelona  könne er nicht Weltfußballer werden, so lange Messi neben ihm spielt. Die beiden Klubs aus Manchester, PSG und sogar Barcas Erzrivale Real Madrid sollen neuesten Meldungen zufolge sein Interesse geweckt haben. Neymars Vertrag bei den "Blaugrana" läuft noch bis Sommer 2021, allerdings könnte er den Verein in diesem Sommer um die festgeschriebene Ablösesumme von 200 Millionen Euro verlassen.

 

 


Neymar fühlt sich als zweite Geige hinter Messi und will Barcelona verlassen. Nur wird das eine teuere Angelegenheit. Bild: Picture Alliance, Frankfurt/Main.

 

 

 

 


  anmelden