SchenkAir
Chirurgie & Sport Dr. Schenk
van Eck Verlag
akkubatteriecenter
Mercedes-Benz Team Weilenmann

Auswärtseinsatz, VEU in Cortina zu Gast
26.09.2017 19:34

 

Schwere Hürde für die Feldkircher

Mit Cortina bekommt es die VEU erneut mit einem Meisterschaftsfavorit zu tun. Der Halbfinalist der letzten Saison ist auch in die Meisterschaft 2017/2018 stark gestartet und musste sich erst einmal, gegen Vizemeister Asiago geschlagen geben.

Will man das Punktekonto aufstocken muss alles passen. Die Feldkircher brauchen dazu nicht nur eine konzentrierte Leistung über sechzig Minuten, sondern wohl auch das nötige Quäntchen Glück.

Die Montfortstädter können vollzählig die Auswärtsfahrt antreten und werden alles daran setzen den Favoriten zu fordern. Trotzdem hängen die Trauben in Venetien hoch und die Luft ist dünn. Nicht nur was das Leistungsniveau des Gegners anlangt, sondern auch was die Seehöhe des Ortes Cortina d’Ampezzo anlangt. Der bekannte italienische Skiort liegt auf über 1200m Seehöhe.

S.G. Cortina Hafro - FBI VEU Feldkirch

Cortina d‘Ampezzo, Stadio Olimpico , Mittwoch 27.09.2017, 20:30h


 


Nächste Heimspiele in der Vorarlberghalle:

30.09.2017:  VEU Feldkirch - HC Neumarkt Riwega, 19:30h

14.10.2017:  VEU Feldkirch - HC Pustertal Wölfe, 19:30h

 

 


Die VEU muss am Mittwoch nach Cortina d'Ampezzo, um dort gegen einen Meisterschaftsfavoriten anzutreten. Im Bild VEU-Crack Birnstill.

 

 

Die weiteren Spiele vom 27.9.

 

19.15 Red Bull Juniors - HC Gherdeina Valgardena
19.30 Adler Kitzbühel - Neumarkt Riwega
20.00 HC Pustertal -Jesenice
20.00 Rittner Buam - EC KAC II
20:30 Cortina d'Ampezzo -VEU Feldkirch
20.00 Sterzing - HC Fassa Falcons

 

 

 Tabelle

 

ALPS HOCKEY LEAGUE - GRUNDDURCHGANG

Team
Played Points
1 EK Zeller Eisbären 5 14
2 Rittner Buam 4 12
3 Migross Supermercati Asiago Hockey 4 9
4 S.G. Cortina 4 9
5 HK SZ Olimpija 5 9
6 EC Bregenzerwald 5 9
7 WSV Sterzing Broncos Weihenstephan 4 8
8 HC Pustertal Wolves 4 7
9 HDD Sij Acroni Jesenice 3 7
10 HC Fassa Falcons 4 5
11 EC "Die Adler" Stadtwerke Kitzbühel 3 4
12 EHC Alge Elastic Lustenau 4 3
13 FBI VEU Feldkirch 3 3
14 HC Gherdëina valgerdena.it 3 3
15 HC Neumarkt Riwega 4 0
16 EC-KAC II 4 0
17 Red Bull Hockey Juniors 5 0

 

 

 

 

 

 

  anmelden