SchenkAir
sportlich.li - Sportangebot in Liechtenstein
Mercedes-Benz Team Weilenmann
Radio Liechtenstein
creativemedia software solutions

Auftakt in der Fussballmeisterschaft der 2. Liga
23.08.2019 11:03

 

 

Der FC Ruggell als auch der FC Vaduz II
zu Beginn mit Auswärtsspielen

 

 


Der FC Ruggell muss im ersten Heimspiel beim Geheimfavoriten FC St. Margrethen antreten. 

 

 

An diesem Wochenende ist auch Auftakt für die Zweit-und Drittligisten. In Liechtenstein kommen zwei 2.Liga-Teams und drei 3.Liga-Teams zum Einsatz.


FC St. Margrethen – FC Ruggell

 

Der Zweitligist FC Ruggell ist in den letzten Jahren kontinuierlich stärker geworden. Ist ein Verein gut geführt, was in Ruggell unter Präsident Andreas Kollmann zweifellos der Fall ist, so stellen sich auch die Erfolge in den Mannschaften ein. Auch das ist in Ruggell sichtbar.

Für die neue Saison haben sich die Schützlinge von Trainer Vito Troisio viel vorgenommen. Denn die Wechsel waren mit vier Abgängen und gleichviel Zuzügen sehr moderat, so dass das Gros des letztjährigen erfolgreichen Zweitligateams beisammenbleibt. Für Trainer Vito Troisio ist das ein Vorteil, weil das Team eingespielt ist und nur Nuancen durch den Einsatz neuer Spieler zu korrigieren sind.

Nun geht es am Sonntag (14:30 Uhr) zum FC St. Margrethen, der unter Trainer Daniele Polverino und den teils starken Zuzügen als einer der Geheimfavoriten für den Aufstieg gehandelt werden. Aber dieses gilt auch für den FC Ruggell. Denn Polverino nennt den FC Mels und den FC Ruggell zu seinen Favoriten. Es darf also ein spannendes Auftaktspiel in St. Margrethen erwartet werden.

Anstoss. SO 14:30 Uhr in St. Margrethen.

 

 

FC Ruggell in Zahlen

 

Kader 2.Liga-Team

Tor: Pirmin Marxer, Dominik Hasler

Abwehr: Daniel Elmer, Lukas Büchel, Marius Hasler, Johannes Hirschbühl, Simon Maag, Stefan Maag, Alexander Marxer, Milorad Nikolic, Elias Quaderer, Philipp Seemann.

Mittelfeld: Alessandro Crescenti, Nicola Kollmann, Corsin Matt, Dominik Meier, Medin Murati, Mario Pescio, Luca Ritter

Angriff: Leoran Amzi, Stefan Bischof, Colin Haas, Constantin Marxer, Borislav Pavicic, Mamuti Shkelquim

Staff: Cheftrainer: Vito Troisio, Co-Trainer: Manuel Ritter. Coach: Sandro  Guntli, Torhütertrainer: Dominik Seiwald, Physiotherapeut: Kruno Papec

 

 

FC Vaduz II wieder mit fast neuer Mannschaft

 

Alle Jahre wieder… Für mich ist der Vaduzer Zweiertrainer Daniel Sereinig der Inbegriff eines hervorragenden Nachwuchstrainers. Dies beweist Sereinig beim FCV Jahr für Jahr.

So verliessen Ende vergangener Saison acht Spieler den Verein, fünf neue kamen dazu. Die vielen Mutationen bedingen, dass jährlich wieder mit dem Aufbau einer neuen Mannschaft begonnen werden muss. Klar, dass auch Spieler der 1. Mannschaft da und dort aushelfen müssen. Denn das Durchschnittsalter der Vaduzer U21 liegt etwas über 18 Jahre. Unter Trainer Sereinig erhalten sie eine technisch einwandfreie Ausbildung, so dass die besten den Sprung in höhere Ligen immer wieder schaffen.

An diesem Samstag müssen die Jungs von Trainer Daniel Sereinig beim FC Rheineck ran, der eben in die 2. Liga aufgestiegen ist. Keine leichte Aufgabe für die Vaduzer, zumal man den Gegner nicht einschätzen kann.

Jedenfalls wollen die Vaduzer Nachwuchstalente eine gute Figur in der 2. Liga abgeben und möglichst mit einem Sieg in die neue Saison steigen.

Anstoss: Sportanlage Rheineck, SA 16 Uhr  

 

 

FC Vaduz II in Zahlen

 

Kader 2.Liga-Team

Tor: David Weber, Luca Vanoni

Abwehr: Noah Birchmeier, Luca Giorlando, Lukas Graber, Jonas Hilti, Marco Marxer

Mittelfeld: Elton Aliji, Besart Bajrami, Nazmi Bajrami, Dejan Djokic, Matti Forrer, Yago Gomes do Nascimento, Enes Ismaili, Endrit Leka, Simon Lüchinger, Andrin Netzer, Benjamin Vogt.

Angriff: Noah Graber, Agon Topalli, Luka Tiganj, Tim Schreiber

Staff: Trainer: Daniel Sereinig, Co-Trainer: Fabio Kindle, Betreuer: Alexander Masselink.

 

 

 

2. Liga - Gruppe 1

Sa 24.08.2019

16:00 FC Montlingen 1-FC Arbon 05 1

17:00 FC Rorschach-Goldach 17 1-FC Altstätten 1

17:00 FC Mels 1-FC Au-Berneck 05 1

17:15 FC Romanshorn 1-US Schluein Ilanz 1

17:30 FC Rheineck 1-FC Vaduz 2

 

So 25.08.2019

14:30 FC St. Margrethen 1-FC Ruggell 1

 

 

 

 
Der FC Vaduz II ist morgen Sonntag beim Aufsteiger FC Rheineck zu Gast. 

 

 

 

 

 

 

  anmelden